Sichere Geldanlagen mit hoher Rendite auch in krisenreichen Zeiten - geht das?

Wie Wohlstandsbildner "sichere Geldanlage" definieren

Sie sind ein unternehmerisch denkender Mensch und möchten Ihr Kapital gewinnbringend und in Sachwerten anlegen? Dann sind Sie bei uns richtig, denn wir wissen, wie Sie Ihr Geld auch in Zeiten wie diesen sicher vor Inflation und profitabel investieren können.

Das Zauberwort heißt „Beteiligung mit Private Equity (außerbörslichem Eigenkapital)“ - eigentlich kein großes Geheimnis, denn Großanleger, Banken und Versicherungen legen ihr Kapital längst und schon viele Jahre auf diese Weise gewinnbringend an. Über Beteiligungsgesellschaften sind diese Investitionen auch für private, noch nicht so vermögende Anleger und Kleinunternehmer möglich.

 

Doch was macht diese Geldanlage für uns so sicher?

Unternehmensbeteiligungen bieten echte Erträge statt ständig sinkende Zinsen! Sie fragen sich, wo hier der Unterschied liegt? Ihr Ertrag aus Unternehmensbeteiligungen kommt direkt aus einer Wertschöpfungskette und dem Gewinn des jeweiligen Unternehmens (z. B. in Form von Dividenden), während sich Zinsen an den Vorgaben der Zentralbanken orientieren.

Und gerade hier liegt das Problem, denn in Zeiten wie diesen, in denen eine Staatskrise die nächste jagt, sinken die Zinsen am laufenden Band. Das hat zur Folge, dass Ihr veranlagtes Geld von Tag zu Tag mehr dahinschmilzt, anstatt sich zu vermehren.

 

Zaubern können wir nicht - aber auf 400 Jahre krisensichere Geldanlage in Private Equity verweisen

Selbstverständlich ist ein erfolgreicher Vermögensaufbau durch die Geldanlage in Private Equity nicht automatisch garantiert. Aber wichtiger als Garantien sind uns die Erfahrungen, die seit Christoph Kolumbus in vier Jahrhunderten mit Private Equity gesammelt wurden. Dieses Konzept der Reichen konnte für Kleinanleger heruntergebrochen werden - mittels Beteiligungsgesellschaften!

Wer sich hier für die richtige Beteiligungsgesellschaft entscheidet und die richtigen Investments wählt, kann nicht nur Geld über viele Firmen breit gestreut anlegen, sondern auch effektiv vermehren!

Hier kommen wir Wohlstandsbildner zum Einsatz, denn wir wissen, welche Beteiligungsgesellschaften für Vermögensaufbau und strategische Geldanlagen geeignet sind und beraten Sie hinsichtlich der von Ihnen gesetzten Prioritäten Rendite, Sicherheit, Transparenz und Ethik.

 

Was wir unter einer sicheren Geldanlage verstehen - und was nicht

Um zu verstehen, was sichere Geldanlagen sind und welche Auswirkungen es haben kann, wenn Geld falsch angelegt wird, ist es wichtig, die Begriffe Geldwert und Sachwert sowie deren Unterschied zu verdeutlichen.

Geldwert versus Sachwert

Bei einem Geldwert handelt es sich, einfach gesagt, um Schulden. Sie investieren Geld und bekommen dafür einen Schuldschein, auf dem der Wert des jeweiligen Tauschobjekts angeführt ist. Banken, Versicherungen oder Unternehmen schulden Ihnen dann den Wert dieses Tauschobjekts. Typische Kapitalanlagen aus diesem Bereich sind Anleihen, Lebensversicherungen, Bausparverträge, das klassische Sparbuch, Tagesgeld und Festgeld.

Zinsprodukte sind Geldwerte

Jede Geldanlage aus diesem Reigen hat dieselbe Eigenschaft: Sie ist nicht sicher, denn keiner kann Ihnen garantieren, dass dieses Stück Papier, Ihr Schuldschein, später immer noch denselben Wert hat wie zum Zeitpunkt der Geldanlage! Geht die Versicherung pleite oder steigt die Inflation, erhalten Sie später weit weniger, als zu Beginn in Aussicht gestellt. Wenn Sie also in wirklich bestmöglich sichere Geldanlagen mit hoher Rendite investieren möchten, müssen Sie Ihre Geldwerte in Sachwerte umwandeln, denn diese unterliegen nicht der Inflation – im Gegenteil: Wird die Währung weniger wert, steigt der Wert der Sachgüter, also Ihres Sachwerts.

 

Sachwerte vermitteln Sicherheit, weil man sie (be-)greifen kann

Obwohl die noch immer bekanntesten Anlagevarianten bereits im vorigen Absatz genannt wurden und diese bisher als sicher und lukrativ galten, gibt es auch im Bereich der Sachwerte viele Möglichkeiten, wo Sie Ihr Geld sicher anlegen können. Sachwerte lassen sich relativ einfach beschreiben: Es handelt sich hierbei immer um Werte, die Sie „angreifen“ können, wie zum Beispiel Edelmetalle, Rohstoffe, Immobilien, aber auch Beteiligungen an Unternehmen. Nahezu alle dieser Anlagevarianten bringen eine große Sicherheit mit und sind damit besser geeignet, als die Investition in oben genannte Geldwerte.

Wir, die Wohlstandsbildner, haben uns auf die Beteiligung mit Eigenkapital an nicht börsennotierten Unternehmen (Private Equity) spezialisiert, da sich hierin in den letzten Jahren das mit Abstand beste Verhältnis zwischen Sicherheit und Rendite gezeigt hat.

 

Sichere Geldanlagen mit hoher Rendite – geht das?

Sicherheit spielt heute mehr denn je eine Rolle, denn wer möchte schon nach Jahren des Sparens am Ende nur einen Bruchteil oder im schlimmsten Falle gar nichts mehr für seine Anlage erhalten? Viele Fälle aus der jüngsten Vergangenheit zeigen, wie schnell eine Krise auch jeden einzelnen Anleger erreichen kann. Wichtig ist es daher, das Risiko bis auf ein Minimum zu verringern und dennoch Vermögen aufzubauen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das realisieren können. Dabei verweisen wir nicht auf Garantien, sondern lieber auf Durchschnittsrenditen der letzten Jahrzehnte - die sind viel überzeugender.

 

Raus aus Geldwerten - hinein in den Erfolg von Unternehmen investieren

Legen Sie Ihr Kapital nicht mehr in Tagesgeld, Festgeld, Lebensversicherungen, Bausparverträgen oder anderen, von vielen Banken oder Versicherungen propagierten Kapitalanlagen an, sondern investieren Sie direkt in den Erfolg eines Unternehmens und verdienen Sie an möglichen Erträgen von jährlich über 10 Prozent.

Sicherlich fragen Sie sich, warum diese Geldanlage-Möglichkeit nicht bereits viel bekannter ist, wenn sie doch so risikoarm und profitabel ist! Ganz einfach: Die Provisionen für diese unserer Meinung nach sichere Geldanlage ist meist geringer, als das bei anderen Kapitalanlagen wie Bausparern, Tagesgeld- oder Festgeldkonten und anderen Geldwerten der Fall ist.

Mit ihrem Eigenkapital greifen Banken und Versicherungen allerdings längst auf die Möglichkeit der direkten Unternehmensbeteiligungen zurück und legen ihr Geld und Kapital damit mit weit mehr Sicherheit und Ertrag an, als es weithin bekannt ist.

 

Wie wir Ihnen bei der Vermögenssicherung helfen können

Die Wohlstandsbildner sind keine Beteiligungsgesellschaft. Und schon gar nicht arbeiten wir mit Banken und Versicherungen zusammen. Wir wollen unabhängig bleiben und beleuchten die derzeitigen möglichen Geldanlagen so objektiv wie möglich.

Unsere Aufgaben liegen in der Beratung. Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Vermögen in Sachwerte sichern und stetig aufbauen können, wie Sie allgegenwärtige Zukunftsängste links liegen lassen können und vorausschauend investieren. Hierbei ist es vollkommen gleich, ob Sie angestellt oder selbstständig sind, denn jeder kann unternehmerisch denken und seine Geldanlage so wählen, dass sich das Kapital bei überschaubarem Risiko dennoch sichtlich vermehrt.

Wir entwickeln eine individuelle und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Strategie, wie Sie Ihr Geld inflationssicher anlegen können. Dabei bieten wir Ihnen keine vorgefertigten Kapitalanlagen an, sondern richten uns ganz nach Ihren Anforderungen. Wir empfehlen Ihnen Beteiligungsgesellschaften, die Ihrem Wunsch nach Sicherheit, Transparenz, hohen Zinsen und Ethik nachkommen und zeigen Ihnen einen bestmöglich sicheren Weg zu Vermögenssicherung und Vermögensaufbau.

 

Hier geht es lang für mehr Infos!

Sie sehen, für ein erstes unverbindliches Gespräch mit uns zählen viele gute Gründe

Vereinbaren Sie gleich einen Termin! Dann können wir gemeinsam Ihre persönliche Strategie zur finanziellen Unabhängigkeit entwickeln. In der heutigen Zeit wichtiger denn je.

Nehmen Sie einfach hier Kontakt mit uns auf oder Sie an: 07152/90 95 909. Wir rufen Sie gerne zurück.

 

Wohlstandsbildung für unternehmerisch denkende Menschen

Kostenloser Rückruf  

Haben Sie Fragen?
07152/90 95 909

Wir rufen zurück.

Impressum, AGB | Datenschutz | Sitemap