Das Geheimnis guter Rendite:
Erträge statt Zinsen!

Wo herkömmliche Geldanlagen an der Null-Prozent-Marke entlangschrammen, bieten Ihnen direkte Beteiligungen, wie das Manager Magazin im Sonderheft 2012 bestätigt, noch Renditen jenseits von 10 % im Jahr. Und das mit erstaunlichen Sicherheiten. Denn Ihrer Investitionen stehen hier reale Werte entgegen und nicht bloßes Papiergeld.

 
manager magazin

Hinzu kommt, und was nur wenige wissen:

Sie sind mit einer Beteiligung nicht langfristig festgelegt. In Notfällen kann diese Geldanlage viel leichter wieder in Liquidität umgewandelt werden wie z. B. eine Lebensversicherung.

Das bedeutet für Sie:

Kaum eine andere Kapitalanlage bietet Ihnen ein solches Spektrum an lukrativen Renditechancen. Bei einer Sicherheit, die Sie bei anderen Investitionen nur mit allergrößten Mühen finden. Und wenn, dann mit meist wesentlich niedrigerem Gewinn.

Der kleine Unterschied, der im Jahr knapp 4.000 Euro ausmacht:

Eine kleine Musterrechnung zeigt, was für Sie bei Beteiligungen drin ist. Und das bei für diesen Anlagebereich recht konservativ gerechneten 8 % Rendite im Jahr.

Rechenbeispiel mit 50.000 Euro und 8 Prozent Rendite

So bringt Ihre Kapitalanlage in einem direkten Beteiligungs-Fonds bei 8 % Rendite im Jahr und einer einmaligen Anlagesumme von 50.000 € sowie einer Laufzeit von fünf Jahren: 73.400 €.
Die 50.000 €, zu 2 % verzinst, ebenfalls über fünf Jahre, bringen hingegen nur 55.200 €.

Macht unterm Strich für Sie ein sattes Plus von mehr als 18.000 € oder mehr als 4.000 € pro Jahr.

Was ist unseriös? Was ist durchaus realistisch?

Der große Unterschied zwischen Erträgen und Zinsen liegt darin, dass Erträge aus dem Unternehmensgewinn innerhalb einer Wertschöpfungskette kommen, während Zinsen von den Vorgaben der Europäischen Zentralbank EZB abhängen. Das ist bei der momentanen Krisenlage eher unangenehm. Deshalb gilt die Faustregel:

  • Zinsen höher als 4% sind tatsächlich fast immer unseriös.
  • Erträge oder Gewinne höher als 4-6% hingegen sind absolut realistisch!
    Einzige Voraussetzung, die gutg geprüft werde muss: Die Art der Gewinnerzielung muss plausibel sein!

 

 

Fordern Sie jetzt eine unverbindliche Anlageberatung an!

Oder klicken Sie einfach auf diesen Button und beauftragen Sie einen unverbindlichen Geldanlagevergleich an:

Hier geht es lang für mehr Infos!

Individueller Geldanlagevergleich


Oder rufen Sie uns an: 07152 / 90 95 909. Wir rufen Sie gerne zurück.

 

Hier geht's zu mehr Hintergrundswissen
zum Wohlstandsbildner-Video.

 

Kostenloser Rückruf  

Haben Sie Fragen?
07152/90 95 909

Wir rufen zurück.

Impressum | Datenschutz