Landeigentum & Gewächshäuser

Landeigentum & Bewirtschaftung

Das Konzept „Landerwerb und Investition in landwirtschaftliche Produkte“ verfolgt ein besonderes Ziel: eine Vermögensanlage zu schaffen, welche

  • die Kapitalsicherung und Wertsteigerung von Land
  • mit laufenden Einnahmen durch den Verkauf von landwirtschaftlichen Erzeugnissen kombiniert.

Mit Vermögensanlagen in Agrikultur wird man zum Unternehmenseigentümer und bekommt Erträge wie ein Chef, ohne die Pflichten und Arbeit eines Chefs zu haben. Man ist Unternehmer und Investor in einem und verbindet ideal die beiden erstrebenswerten Quadranten nach Robert Kiyosaki. Daher ist Agrikultur gerade in Minuszinszeiten unverzichtbarer denn je für ein ertragreiches, krisensicheres Portfolio.

Wenn Sie sich für Agrikultur-Investitionen interessieren

Zugang zu Agrikultur-Gelegenheiten, die Andreas Ogger zum Teil selbst emittiert, haben nur Teilnehmer des Finanzseminars. Dies gilt, so lange Wohlstandsbildner-Finanzseminare angeboten werden. Diese vermitteln den Anteil an finanzieller Bildung, die Andreas Ogger für unerlässlich hält, um das Säulen-Konzept zu verinnerlichen und für den eigenen Vermögensaufbau anzuwenden.

Videoreihe Agrikultur: Grüne Geldanlage und renditestarkes Investment