Wohlstandsbildner-Podcast

Wohlstandsbildner-Podcast

Die aktuelle Folge:


Podcast-Themen im Überblick

Folge 36: Über Wirtschaftsjournalisten, Medien für finanzielle Bildung und Vermögensverwaltungen
Folge 35: Was Sterbebildung mit Finanzbildung zu tun hat
Folge 34: Mit Vermögensaufbau Schicht für Schicht zum Kern der Dinge
Folge 33: Eiskalter Geldadel, Promis als Anlagestrategen und GmbH-Tischtennis
Folge 32: Finanzbildung für Frauen – nötig oder nur geschäftstüchtig? – Teil 2
Folge 31: Finanzbildung für Frauen – nötig oder nur geschäftstüchtig? – Teil 1
Folge 30: Immer die 4%, die einen besser oder fertig machen.
Folge 29: Noch mehr als nur mehr Geld: Die Wohlstandsbildner wachsen
Folge 28: Checkliste für Privatanleger zur Prüfung von Emittenten
Folge 27: Blick hinter die Finanzkulissen – Wie Investoren Emittenten prüfen
Folge 26: Blick hinter die Finanzkulissen – Wenn die Presse zum Erpresser wird
Folge 25: Viel Geld und frühe Vermögensbildung machen glücklich
Folge 24: Der amerikanische Weg als überforderndes Lehrbeispiel
Folge 23: Wenn Träume im Finanzamt enden
Folge 22: Hamsterräder – Was die Armen nervt, erfüllt die Vermögenden
Folge 21: Und die Welt bleibt stumm, verpasst du nur das Zauberwort oder: Tun oder nichts tun, das ist die Frage der Frequenz
Folge 20: Wenn sich Bürokraten um geschlechtliche Vielfalt bemühen
— Beginn der Podcast-Reihe „Über Hamsterräder, Finanz-Exorzisten und was wir sonst noch alles ertragen müssen“ —

Folge 19: Wie findet man einen guten Steuerberater?
Folge 18: Schulische und finanzielle Bildung – Wie viel ein 1,0-Abitur mit Vermögensaufbau zu tun hat
Folge 17: Vermögensaufbau – Was ist das?

— Ende der Podcast-Reihe „Wohlstandsbildung in Zeiten einer Pandemie“ —
Folge 16: Spotlight Nr. 6 – Wie der Lebenssatz zum roten Faden des Lebens wird
Folge 15: Die größte aller Wahlmöglichkeiten, vor die wir alle in jedem Moment, in jeder alltäglichen Minute unseres Daseins gestellt sind
Folge 14: Strategie anstatt Rezepte und was das Spotlight Nr. 5 mit Fliegen zu tun hat
Folge 13: Mikrobe und Milieu
Folge 12: Sklaventum in modernen Zeiten und ab wann man sich eine Immobilie leisten kann
Folge 11: Auszeit als Innenschau
Folge 10: In Zeiten einer Pandemie bereit zur Transformation
Folge 9: Krisen – so natürlich, nützlich und nötig wie jede andere auch
— Beginn der Podcast-Reihe „Wohlstandsbildung in Zeiten einer Pandemie“ —

Folge 8: Berufsunfähigkeitsversicherung – Gute Fragen zur Cashcow der Finanzindustrie
Folge 7: Zins oder Ertrag – Zwei Welten, die über Vermögen und Verlust entscheiden
Folge 6: Meike fragt, wann Investieren Sinn macht
Folge 5: Das Coronavirus – Ein Winzling crasht globalisierte Märkte…
Folge 4: Die schleichende Enteignung – Inflation
Folge 3: Warum Lottogewinne selten und gefährlich sind
Folge 2: „Ich bin ein freier Investor“ – Manifest für Investoren
Sonderausgabe: Andreas im Interview mit Stephan Landsiedel
Folge 1: Warum Zinsen unser ganzes Leben im Keller bleiben werden
Sonderausgabe: Neujahrs-Podcast 2020
Folge 0: Vorstellung des Podcast

Alle Podcast-Folgen zum Nachlesen

Podcastreihe „Über Hamsterräder, Finanz-Exorzisten und was wir sonst noch alles ertragen müssen“

Podcastreihe „Über Hamsterräder, Finanz-Exorzisten und was wir sonst noch alles ertragen müssen“. Natürlich geht es wieder um mehr als um nur mehr Geld. Themen unter anderem sind: Behördenwahnsinn, Hamsterräder, Kompromisslosigkeit, Lebenszwiebelschalen und warum Geld unmöglich glücklich machen kann bis hin zum modernen Finanz-Exorzismus und größten furchterregenden Kontrast, den unser Leben überhaupt bietet.

[ Folge 36 | Über Wirtschaftsjournalisten, Medien für finanzielle Bildung und Vermögensverwaltungen ]

[ Folge 35 | Was Sterbebildung mit Finanzbildung zu tun hat ]

[ Folge 34 | Mit Vermögensaufbau Schicht für Schicht zum Kern der Dinge ]

[ Folge 33 | Eiskalter Geldadel, Promis als Anlagestrategen & GmbH-Tischtennis ]

[ Folge 32 | Finanzbildung für Frauen – nötig oder nur geschäftstüchtig? – Teil 2 ]

[ Folge 31 | Finanzbildung für Frauen – nötig oder nur geschäftstüchtig? – Teil 1 ]

[ Folge 30 | Immer die 4%, die einen besser oder fertig machen ]

[ Folge 29 | Noch mehr als nur mehr Geld: Die Wohlstandsbildner wachsen ]

[ Folge 28 | Checkliste für Privatanleger zur Prüfung von Emittenten ]

[ Folge 27 | Blick hinter die Finanzkulissen – Wie Investoren Emittenten prüfen ]

[ Folge 26 | Blick hinter die Finanzkulissen – Wenn die Presse zum Erpresser wird ]

[ Folge 25 | Viel Geld und frühe Vermögensbildung machen glücklich ]

[ Folge 24 | Der amerikanische Weg als überforderndes Lehrbeispiel ]

[ Folge 23 | Wenn Träume im Finanzamt enden ]

[ Folge 22 | Hamsterräder – Was die Armen nervt, erfüllt die Vermögenden ]

[ Folge 21 | Und die Welt bleibt stumm, verpasst du nur das Zauberwort oder: Tun oder nichts tun, das ist die Frage der Frequenz ]

[ Folge 20 | Wenn sich Bürokraten um geschlechtliche Vielfalt bemühen ]

Folge 19: Wie findet man einen guten Steuerberater?

Viele Steuerberater sind keine Berater, sondern nur Buchhalter, die Belege zuordnen und damit überbezahlt sind. Ein guter Steuerberater heftet keine Belege ab (das machen seine Assistenten, die nur Buchhalter gelernt haben), sondern er stellt Dich und Dein Unternehmen gut auf und hilft Dir zu wachsen. Diese zwölf Kriterien, die einen guten Steuerberater auszeichnen, können eine hilfreiche Richtlinie sein für Deine Suche nach dem geeigneten Steuerexperten.

[ Folge 19 ]

Folge 18: Schulische und finanzielle Bildung – Wie viel ein 1,0-Abitur mit Vermögensaufbau zu tun hat

Im Wohlstandsbildner-Podcast geht es heute um eine praktische Erkenntnis: Die Fähigkeiten und Strategien für Spitzenleistungen in der Schule sind denen für Spitzenleistungen als Investor ganz ähnlich. Der Schlüssel zum Erfolg sind Prinzipien, die für jeden Lebensbereich funktionieren. Diese Prinzipien habe ich in einem Interview herausgelesen, das Welt online mit einem Schüler geführt hat, der ab der 6. Klasse die Nase voll hatte von mittelmäßigen Leistungen.

[ Folge 18 ]

Folge 17: Vermögensaufbau – Was ist das?

Die Frage ist alles andere als trivial; wäre die Antwort jedem klar, hätten wir in Deutschland und weltweit nicht diese weit aufgeklappte Schere zwischen „arm, abhängig und zwangsweise arbeiten“ und „vermögend, frei und spaßweise aktiv sein“. Hier nun eine Definition für Vermögensaufbau, die so einfach wie überraschend daherkommt – und große Konsequenzen nach sich zieht, was man danach noch als wirklich wertvoll empfindet.

Was ist Vermögensaufbau[ Folge 17]

Folge 9-16: Wohlstandsbildung in Zeiten einer Pandemie, die so nützlich ist wie jede andere Krise auch

Die Wohlstandsbildner-Podcast-Reihe in Zeiten einer Viruskrise, die uns beeindruckend zeigt, dass die Börse mit Mikroben nicht gut umgehen kann, dass wir nichts bekommen ohne sein Gegenteil, dass eine Badehose viel mit Sklaventum zu tun haben kann und warum ich in dem Ganzen gar nicht so viel Schlamassel, sondern eine Menge Wohlstandsbildung sehe, die ein ganzes Portfolio transformieren könnte.

[ Folge 9 | Krisen – so natürlich, nützlich und nötig wie jede andere auch ]

[ Folge 10 | In Zeiten einer Pandemie bereit zur Transformation ]

[ Folge 11 | Auszeit als Innenschau ]

[ Folge 12 | Sklaventum in modernen Zeiten ]

[ Folge 13 | Mikrobe und Milieu ]

[ Folge 14 | Strategie anstatt Rezepte ]

[ Folge 15 | Spotlight Nr. 5 ]

[ Folge 16 | Spotlight Nr. 6 ]

Folge 8: Berufsunfähigkeitsversicherung – Gute Fragen zur Cashcow der Finanzindustrie

Der Wohlstandsbildner-Podcast mit Andreas Ogger: Reden wir heute über die Berufsunfähigkeitsversicherung oder kurz: BU – ein widerwilliges, widersprüchliches, teures Thema für viele Menschen und die größte und wichtigste Cashcow für Versicherungen. Kaum ein Produkt der Finanzwelt spielt so mit der Angst vor Armut, Verelendung und Not wie die BU. Ich zitiere die Aussage einer Versicherung im Internet im Jahr 2020: Das ist die wahrscheinlich wichtigste Versicherung von allen. Statistisch gesehen ist jeder Vierte irgendwann einmal betroffen.“

[ Folge 8]

Folge 7: Zins oder Ertrag – Zwei Welten, die über Vermögen und Verlust entscheiden

Der Wohlstandsbildner-Podcast mit Andreas Ogger, der sich als Investor frech traut, einen Anspruch von teilweise 2-stelligen Renditen zu erheben. Reflexartig denkt da mancher Anleger, ich müsse ein Glücksspieler, Blockchain-Spekulant, Währungshändler und sowieso ein Großmaul sein.

[ Folge 7]

Folge 6: Meike fragt, wann Investieren Sinn macht

Der Wohlstandsbildner-Podcast mit Andreas Ogger, heute mit dem Thema: Wann ist der beste Zeitpunkt einer Investition und warum kann es riskant sein, wenn man sein Geld so lange wie möglich auf dem Konto lassen will. Es geht um die Frage einer Frau, die investieren will, wir nennen sie hier einfach mal Meike, auch wenn sie anders heißt.

[ Folge 6]

Folge 5: Das Coronavirus – Ein Winzling crasht globalisierte Märkte…

…und zeigt, wie krisensicher regional effektive Geldanlagen sind

Der Wohlstandsbildner-Podcast mit Andreas Ogger, heute mit einer eher nachdenklichen Episode zum aktuellen Geschehen rund um das Coronavirus, das sich anschickt die Welt zu erobern. Ich will einmal vier Perspektiven als Wohlstandsbildner zu dem Thema einnehmen.

[ Folge 5]

Folge 4: Die schleichende Enteignung – Inflation

Der Wohlstandsbildner-Podcast zum Thema Inflation, und zwar allgemein in unserem Land, aber viel wichtiger: wie sich die Inflation in unserem ganz persönlichen Leben direkt auswirkt. Ganz ominöses Thema, das bis heute über 80 % der Menschen überfordert. Nur wenige wissen wirklich, was Geldentwertung bedeutet und ziehen daraus Konsequenzen für ihren Vermögensaufbau.

[ Folge 4 ]

Folge 3: Warum Lottogewinne selten und gefährlich sind

Ich sitze auf dem Ergometer im Fitnessstudio und strampele vor mich, da erscheint auf dem Bildschirm an der Decke ein Untertitel im Rahmen einer Nachrichtensendung. Ich lese und staune: „Finanzstudie: Viele Deutsche spielen Lotto“. Da musste ich erst mal meine Umdrehungszahl herunterfahren.

[ Folge 3 ]

Folge 2: „Ich bin ein freier Investor“ – Manifest für Investoren

In diesem Wohlstandsbildner-Podcast geht es um nichts weniger als um das große Ganze, nämlich um eine Art Manifest für Investoren als Leitlinie für mein Handeln als Investor.

[ Folge 2 ]

Sonderausgabe: Andreas im Interview mit Stephan Landsiedel

Andreas wird in dieser Sonderausgabe von Stephan Landsiedel, Gründer und Inhaber des Unternehmens Landsiedel NLP Training interviewt.

[ Folge ]

Folge 1: Warum Zinsen unser ganzes Leben im Keller bleiben werden

Der Wohlstandsbildner-Podcast mit Andreas Ogger an einem Sonntag, den der winterliche Nebel zu kleistert, also an Fliegen, wie es geplant war, nicht zu denken ist. Umso schöner, sich mit ein paar spannenden Studien zu beschäftigen wie der wirklich aufsehenerregenden von Paul Schmelzing.

[ Folge 1 ]

Sonderausgabe: Neujahrs-Podcast

Zum Jahreswechsel passen Rückblicke, Erkenntnisse durch Erfahrungen und Ausblicke. All das packt Andreas in einen Podcast, den du dir hier anhören, herunterladen und lesen kannst.

[ Folge ]

Premiere: Der Wohlstandsbildner-Podcast

Die Welt der Finanzen aus Sicht eines Investors, der ein Ziel hat: natürlich Vermögen aufzubauen! Und zwar strategisch klug, ethisch beanstandungsfrei, sehr effektiv und im Einklang mit allen Gesetzen, d. h.: Die Vorgaben des Gesetzgebers sind hier nur der kleinste Teil. Es geht auch um Gesetze, ohne die kein einziges Molekül existieren würde – und schon gar kein Geld.

[ Folge ]