Soziales Engagement und karitative Projekte

Soziales Engagement und karitative Projekte

Blühwiesen – Wohlfühloasen für Bienen

Die Wohlstandsbildner unterstützen den jungen Landwirt Lukas Graus, der sich dem Artensterben unserer Bienen angenommen hat. Aufgrund des Einsatzes von Spritzmitteln, Anbau von Monokulturen und Zerstörung des natürlichen Lebensraums, verschwinden immer mehr dieser wichtigen Tiere, was das Gleichgewicht unseres so fragilen Ökosystems gefährdet.

Blühwiesenpaten können sein Projekt „Zukunft mit Bienen“ unterstützen, indem sie Pate für ein Stück Land werden, auf dem Lukas Blühflächen pflanzt, auf denen sich die Bienen besonders wohlfühlen


Hospizarbeit

Die Wohlstandsbildner unterstützen das Hospiz Stuttgart, welches schwerstkranke und sterbende Menschen mit ihren Angehörigen sowie Trauernde begleitet. Das Hospiz lebt eine besondere Haltung: Mitmenschlichkeit und Ehrfurcht gegenüber den Menschen am Lebensende und ihren Angehörigen. Eine Haltung der Gastfreundschaft, die Räume des Vertrauens, von Geborgenheit und Sicherheit schafft. Eine Haltung, die schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen sowie Trauernde mit ihren Bedürfnissen ernst nimmt. Die Hospizarbeit findet zuhause, in Kliniken, in Pflegeeinrichtungen und in stationären Hospizen statt.


Kinderpatenschaft

Als “Plan-Pate” unterstützen die Wohlstandsbildner Patenkinder, deren Familien und Gemeinden durch nachhaltige und kindorientierte Selbsthilfe-Projekte. Mit einer Kinderpatenschaft wird den Patenkindern die Chance auf eine selbstbestimmte Kindheit und eine bessere Zukunft gegeben.

Plan International ist eine unabhängige Organisation der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe. Vision der Organisation ist, Mädchen und Jungen weltweit die gleichen Rechte und Chancen geben um deren Zukunft aktiv gestalten zu können. Um das zu erreichen, setzt Plan transparent Projekte zur nachhaltigen Gemeindeentwicklung um und reagiert schnell auf Notlagen und Katastrophen, die das Leben von Kindern bedrohen.


Projekt Nigeria

Wir unterstützen den Priester Dennis Okeah in Nigeria. Dort tut er alles, um die Menschen vor Ort mit dem Nötigsten zu versorgen. Über 500 Witwen mit ihren Kindern kommen kaum bis gar nicht an lebensnotwendige Ressourcen, vorallem zu Corona-Zeiten.

Bei dem Projekt Hope for the Hopelesss geht es um mehr als nur Geld und Finanzspritzen: Den Menschen vor Ort wird geholfen, sich ihr eigenes Versorgungssystem zu schaffen. Hilfe zur Selbsthilfe um die Basis zu schaffen, sich selbst zu finanzieren, ein eigenes Versorgungssystem zu errichten, Farmen zu bewirtschaften, Start-ups aufzubauen und medizinische Versorgung sicherzustellen.

 


Künstlerinnen Soforthilfe

Wir unterstützen Menschen in der Kulturarbeit im Raum Stuttgart in dieser besonderen Zeit über den Kultig e. V. Seit dem Start der Initiative am 16. März 2020 konnten mehr als 1700 Menschen, die im Großraum Stuttgart Kulturarbeit machen, schnell und unbürokratisch Geld überwiesen werden; auch mehrfach. Über eine Million Euro wurden inzwischen von 2500 Privatleuten und Institutionen gespendet.


Netzwerk blühende Landschaft

Das Netzwerk Blühende Landschaft (NBL) ist eine sehr spezielle Organisation, die wir gerne unterstützen. Das Netzwerk hat sich seit jeher gezielt auf das positive Bild einer blühenden Landschaft für alle bestäubenden Insekten ausgerichtet. Im Mittelpunkt steht stets das schaffende Bemühen, die umsichtige Pflege und der leidenschaftliche Einsatz von Menschen, die geeint durch das gemeinsame Ziel eines harmonischen Zusammenlebens von „Biene, Mensch, Natur“ anpacken.

Das Netzwerk Blühende Landschaft wurde 2003 von einer Handvoll Organisationen aus Imkerei, Landwirtschaft und Naturschutz gegründet. Das Netzwerk ist als Initiative von Mellifera e. V. organisiert. Mellifera e. V. besteht aus mehreren Initiativen, deren Anliegen es ist, ein harmonisches Miteinander von Bienen, Mensch und Natur zu erreichen. Das Betrifft die Haltung der Bienen in der Imkerei ebenso wie die gemeinsamen Lebensräume von Honig- und Wildbienen, stellvertretend für alle bestäubenden Insekten. Wir freuen uns, diese beiden Organisationen unterstützen zu dürfen.