Allgemeine Geschäftsbedingungen inkl. Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen inkl. Widerrufsbelehrung

Seminar-AGB

§1 Leistungen der wobi Invest GmbH

Das Unternehmen wobi Invest GmbH führt als Veranstalter Seminare durch. Dem Teilnehmer ist der Trainer (Andreas Ogger) und die Thematik des Seminars durch die Webseite der wobi Invest GmbH bekannt.

§2 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, wobi Invest GmbH, Geschäftsführer: Andreas Ogger, Künzenstraße 23, 71229 Leonberg, service@wohlstandsbildner.de, Fax: +49-3222-33 56 250, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Geben Sie dabei unbedingt Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse sowie die gebuchte Leistung an.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Ende der Widerrufsbelehrung

§3 Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über ein Internet-Anmeldeformular oder per E-Mail an service@wohlstandsbildner.de. Mit dem Absenden des Formulars/der E-Mail erklärt sich der Absender mit der Speicherung seiner angegebenen Daten einverstanden. Die Daten werden nach den entsprechenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes behandelt und ausschließlich im notwendigen Rahmen verwendet. Eine Datenweitergabe an Dritte zu Werbezwecken wird ausgeschlossen. Mit der Absendung erklärt sich der Absender bis auf Widerruf bereit, E-Mails durch die wobi Invest GmbH zu erhalten, wie sie z. B. zur Vorbereitung auf das Seminar erforderlich sind. Die Anmeldung zur Teilnahme am Seminar ist für den Teilnehmer verbindlich.

§4 Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme an unseren Seminaren wird ein stabiler psychischer und physischer Zustand der Teilnehmer vorausgesetzt. Wenn sich ein Teilnehmer zurzeit oder in vergangener Zeit in psychologischer und/oder psychiatrischer Behandlung befindet oder befunden hat, so ist von ihm die Teilnahme an unseren Seminaren zuvor mit seinem behandelndem Arzt oder Therapeuten abzusprechen.

§5 Ablehnung und Ausschluss von Teilnehmern

Die wobi Invest GmbH ist berechtigt, Teilnehmer vor dem Seminar ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Bereits gezahlte Seminargebühren werden in diesem Fall zu 100 % zurückerstattet. Teilnehmer, die wiederholt den Seminarablauf stören oder das Seminar zur Anwerbung von Personen missbrauchen oder Fremdprodukte verkaufen, können vom Seminarleiter vom Seminar ausgeschlossen werden. Die Seminargebühr ist in diesem Fall zu 100 % zu entrichten.

§6 Rücktritt, Umbuchung und Ersatzteilnehmer

a) Rücktritt
Ein Rücktritt von der Anmeldung zu einem Seminar ist bis 14 Tage nach der Anmeldung kostenfrei möglich. Hierfür gilt das Eingangsdatum des Internetformulars per E-Mail. Bis 6 Wochen vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 25 % des Seminarpreises, bis 3 Wochen vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 50 % des Seminarpreises. Erfolgt keine ordnungsgemäße Stornierung innerhalb der genannten Fristen, ist die gesamte Seminargebühr fällig. Bei kurzfristigen Anmeldungen (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn) entfällt das Rücktrittsrecht. Umbuchungen sind bei kurzfristigen Buchungen (inert 5 Tagen vor Seminarbeginn) nicht möglich.

b) Umbuchungen
Bis 2 Wochen vor Seminarbeginn können Umbuchungen auf ein Seminar des gleichen Inhalts vorgenommen werden. Diese werden pauschal mit 70 Euro berechnet. Umbuchungen können nur einmalig vorgenommen werden, das 14-tägige Rücktrittsrecht nach einer Umbuchung ist dabei ausgeschlossen. Preisdifferenzen bei niedrigeren Preisen sind nicht anrechenbar oder erstattungsfähig. Preisdifferenzen bei höheren Preisen müssen zusätzlich zur Umbuchungspauschale aufgezahlt werden. Sonderveranstaltungen oder Einzelseminare können nicht umgebucht werden. Bei den Umbuchungen sind die Voraussetzungen zur Zulassung der entsprechenden Seminare zu erfüllen.

c) Ersatzteilnehmer
Es können kostenfrei Ersatzteilnehmer benannt werden, sofern diese die Teilnahmevoraussetzungen sowie die Voraussetzungen zur Zulassung der entsprechenden Seminare erfüllen. Ersatzteilnehmer müssen umgehend schriftlich mit allen Anmeldedaten an die wobi Invest GmbH gemeldet werden.

§7 Absage durch den Veranstalter / Ausfall des Trainers

Das Seminar kann aus wichtigem Grund (zu geringe Teilnehmeranzahl, Ausfall des Trainers durch Unfall oder Krankheit, Pandemien o.ä.) vom Veranstalter abgesagt werden. Die Absage erfolgt, sofern noch möglich, schriftlich, ansonsten per E-Mail oder telefonisch. Bereits erfolgte Zahlungen werden durch die wobi Invest GmbH unverzüglich zurückgezahlt bzw. ein Ersatztermin vorgeschlagen, der wahlweise wahrgenommen werden kann. Weitere Schadensersatzansprüche des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden. Im Falle einer Erkrankung des Trainers oder anderer nicht vorhersehbarer Ereignisse, die den Einsatz des angegebenen Trainers unmöglich machen, ist die wobi Invest GmbH ermächtigt, einen anderen, qualifizierten Trainer für das betroffene Seminar einzusetzen.

§8 Seminarunterlagen & Copyright, Markenschutz

Alle Unterlagen, Videos, Audio-CDs, Inhalte der Webseite usw., die durch die wobi Invest GmbH zur Verfügung gestellt werden, beinhalten das Copyright der wobi Invest GmbH. Die Unterlagen, Videos, Audio-CDs, Inhalte der Webseite, usw. dürfen nicht ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung, auch nicht auszugsweise, in irgendeiner Form weitergegeben, veröffentlicht, vervielfältigt oder für eigene Zwecke verwendet werden.

§9 Buchung / Reservierung von Hotelzimmern

Für die Reservierung und Buchung von Hotelzimmern ist der Teilnehmer selbst zuständig. Ersatzansprüche bei unverschuldetem Ausfall oder Absage des Seminars können nicht geltend gemacht werden.

§10 Zahlung

Die Zahlung ist 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne Abzug per Überweisung auf das Konto von wobi Invest GmbH fällig. Beträgt die Zeit zwischen Anmeldung und Seminarbeginn weniger als 14 Tage, so ist der vollständige Betrag sofort fällig. Entscheidend ist der Geldeingang auf unserem Konto. Bei kurzfristigen Anmeldungen kann die wobi Invest GmbH die Zahlung in bar am Veranstaltungstag fordern. Beträgt der Zeitraum zwischen Anmeldung und Veranstaltungsbeginn mehr als 4 Monate, so ist die Zahlung erst 4 Monate vor Veranstaltungsbeginn fällig, sofern der Beitrag pro Teilnehmer 250,- € netto übersteigt. Der Teilnehmer erhält eine Rechnung oder bei Barzahlung eine Zahlungsquittung. Das Recht auf Teilnahme am Seminar besteht nur bei vollständiger Bezahlung des Rechnungsbetrages.

§11 Audio- und Video-Aufnahmen

Bei Veranstaltungen über 50 Teilnehmern:
(a) Bei offenen Veranstaltungen werden Ton-, Videoaufnahmen, Fotos, Videos oder sonstige Bildnisse für die Eigenwerbung für die wobi Invest GmbH gemacht, die auf der Internetseiten und Social Media Plattformen, in Büchern und in eigenen Werbemitteln von der wobi Invest GmbH veröffentlicht werden. Es handelt sich hierbei nicht um Portraits Einzelner, sondern um Aufnahmen, die die Gesamtheit der Veranstaltung spiegeln und bei der der Einzelne als Teilnehmer der Veranstaltung zu erkennen ist.

(b) Einzelne offene Veranstaltungen werden teilweise oder in Gänze als Video oder Audio aufgezeichnet mit dem Ziel, die Aufzeichnung als Produkt oder Teil eines Produktes – zum Beispiel als Lehrkurs oder als Buch, CD-ROM usw. – zu verkaufen. Sind Aufnahmen dieser Art vorgesehen, wird dies sowohl in der Beschreibung der offenen Veranstaltung als auch in der Bestätigung des Teilnehmerplatzes ausdrücklich vermerkt. Mit der Anmeldung versichert der Teilnehmer, dass ihm das unter (a) und (b) Beschriebene bekannt ist und er der wobi Invest GmbH sein ausdrückliches Einverständnis dafür gibt, dass diese Fotos, Videos oder sonstigen Bildnisse oder Tonaufnahmen erstellt und veröffentlicht werden dürfen. Werden Medien in der genannten Weise erstellt, hat der Teilnehmer die Möglichkeit, für Szenen, in denen er allein im Rahmen von Einzeldemonstrationen zu Methoden und Vorgehensweisen zusammen mit dem Trainer vor dem Publikum in besonderer Weise exponiert ist, vorab deutlich anzusagen, dass er die Aufnahme für diesen, ihn in außerordentlicher Weise betreffenden Teil der Veranstaltung nicht wünscht. In diesem Fall wird eine Aufzeichnung dieses Teils der offenen Veranstaltung nicht erfolgen.

Bei Seminaren und Ausbildungen mit weniger als 50 Teilnehmern:
Während der Ausbildungen und Seminare können Fotos, Videos, Audios und sonstige weitere Bildnisse für die Eigenwerbung von der wobi Invest GmbH gemacht werden. Wenn ein Teilnehmer dies nicht wünscht, muss er bis spätestens zu Beginn der Ausbildung oder des Seminars eine schriftliche Erklärung einreichen, dass er dies nicht wünscht. Somit kann sich die wobi Invest GmbH darauf einstellen und die Bilder dieser Person löschen und für diese Zwecke nicht nutzen.

§13 Glücksgarantie

Mit zufriedenen Seminarteilnehmern gibt sich die wobi Invest GmbH nicht zufrieden! Denn tief greifendes, umsetzbares Wissen macht glücklich. Täglich ist sichtbar, wie sehr die Seminarinhalte das Leben von denen bereichern, die sie anwenden – weit über den Kontostand hinaus. Wer im Seminar bis zur Mittagspause denkt, ihm würde das Gelernte nichts bringen, wird noch zum Mittagessen eingeladen und darf das Seminar dann verlassen. Wir erstatten ihm den Ticketpreis zurück abzüglich der für uns angefallenen Kosten von Euro 139,-.

§14 Sonstiges

Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Vereinbarungen oder die AGB insgesamt unwirksam sein oder werden, so treten anstelle der unwirksamen Vereinbarungen rechtsgültige Vereinbarungen ein, die der/den unwirksamen am nächsten kommen. Im Zweifelsfall gilt immer die derzeit gültige Fassung des BGB. Erfüllungsort und Gerichtsstand für die wobi Invest GmbH ist Stuttgart.