Finanzseminar - Wohlstand bilden & bewahren - strategisch, ehrlich, stark. Werden
 

Finanzseminar: Wohlstand bilden und bewahren - strategisch, ehrlich, stark.

Finanzielle Fülle ist keine Frage von Glück, sondern für jeden machbar:

Mit faszinierendem Investorenwissen die Finanzwelt besser verstehen und der Finanzindustrie nicht mehr hilflos ausgeliefert sein.

Keine Angst vor Krisen, Crashs, Pandemien, Währungsreformen und Inflation! Investoren wissen die Chancen jeder Zeit zu nützen.

Erreichen Sie mindestens die Stufe der wirtschaftlichen Absicherung mit Investitionen, die Sie ein Leben lang mit Geld versorgen.

Bauen Sie Vermögen auf und sichern Sie es jenseits von Banken, Börse und Versicherungen. Es gibt Wege, die sicherer, ertragreicher und ethischer sind. Lernen Sie die kennen.

Erleben Sie Wohlstandsbildung als etwas, das Spaß macht und jede Ebene des Lebens bereichert, nicht nur das Bankkonto.



Das Alles-Drin-Paket für Vermögensaufbau:

Finanzseminar & Live-Webinar
Individueller Strategie- und Portfolioaufbau
aktuelle Investment-Gelegenheiten

Finanzseminar & Live-Webinar
Individueller Strategie- & Portfolioaufbau
aktuelle Investment-Gelegenheiten




Wolfgang Sonnenburg, Autor des Bestsellers "Millionaire Spirit"

Andreas Ogger habe ich in einem meiner sechstägigen Seminare kennengelernt, sehr nah und intensiv, denn in so einem Seminar kann man sich nicht verstecken. Er erwarb sich meine Bewunderung in verschiedener Hinsicht: zum einen mit welchem Wissen er ausgestattet ist, dann wie akribisch er Informationen durcharbeitet, analysiert und treffsicher Schlüsse zieht und dazu seine absolute Integrität.
Das hat mich veranlasst, auch eines seiner Seminare zu besuchen und konnte dort bestätigt sehen, mit wieviel Herz und Sachverstand er seinen Interessenten und Klienten zur Seite steht, die Augen öffnet über das Finanzsystem und das Wissen vermittelt, wie man sich mit seinen Emotionen und Fähigkeiten als erfolgreicher Investor etablieren kann. Dafür hat er eigene, individuelle Möglichkeiten zur Zusammenarbeit geschaffen. Meine Hochachtung dafür, wie erfolgreich er seinen Klienten weiterhilft.
Für die Bildung von Wohlstand hat er Strategien entwickelt, die nicht nur bereits Vermögende reicher machen, sondern auch solche Menschen, die bisher noch gar nicht die Möglichkeiten erkannt haben, die es für jeden gibt und die offen sind für Wege abseits des Mainstream. Wer einen Berater sucht, für den Sinnerfüllung mit Leib und Seele darin liegt, seinen Klienten echte Wohlstandsbildung zu liefern - und das auch schafft, der ist bei ihm genau richtig. Mittlerweile kennen wir uns seit Jahren und ich kann Andreas von ganzem Herzen als Mensch und als Berater sehr empfehlen.

Was erhoffen Sie sich vom Finanzseminar?


Mit dem Seminar bekommen Sie:

einen Tag Finanzwissen mit völlig neuen Einsichten, wie Vermögen effektiv gelingen kann

direkten Zugang zu Strategien, Tools und Tricks, um immer genug Geld zu haben

Zugriff auf die Wohlstandsbildner-Plattform mit sämtlichen Seminarunterlagen und vielen wertvollen Info-Quellen

die Teilnahme am Live-Webinar ca. 4 Wochen nach dem Seminar mit vertiefendem Wissen, Praxisbeispielen und Antworten auf individuelle Fragen

die Möglichkeit gemeinsam mit Andreas Ogger zu investieren in gesellschaftlich unverzichtbare, lukrative Wertschöpfungsketten

die Rundum-Versorgung mit Wasser, Säften, Kaffee, Snacks und einen reichhaltigen Mittagsimbiss

Das Seminar für Privatanleger, Selbständige und Unternehmer. Spürbarer Vermögensaufbau jenseits von Banken, Börse und Versicherungen!

Diese Inhalte erwarten Sie im Seminar ...

» Information und Frequenz für Wohlstand - Was der Neandertaler nicht wusste, können wir heute anwenden.

» Investieren - Übernimm Strategien, Anlageformen und den gesunden Menschenverstand der Superreichen in dein Leben.

» Megatrends - Geld vernichten oder vermehren: Warum Vermögensaufbau kein Luxus, sondern existenzielle Notwendigkeit ist

» Die 4 Stufen finanzieller Selbstbestimmung: Vom Opfer des Zinssystems zum Schöpfer des eigenen Vermögens.

» Robo-Advisors, Bitcoin, ETF & Co. Geld anlegen im digitalen Umbruch oder gefährliche Modewelle?

» Glaubenssatz Streuung - Welche Kriterien für eine sichere Geldanlage wirklich zählen.



WohlstandsBildung: Finanzielle Intelligenz leicht gemacht:

Alles in einem: Vermögen aufbauen, vermehren, schützen

Existenzielles Finanz-Know-how: Investor oder Angestellter, Vermögenswert oder Verbindlichkeit, Investition oder Konsum, Eigenkapital oder Schulden

Legst du noch Geld an oder investierst du schon? - Warum hohe Erträge plausibel sind und hohe Zinsen Wahnsinn

Inflation hinterfragen, durchschauen, gekonnt nutzen!

Nicht mehr raten, sondern rechnen: Die 10-Minuten-Finanzmathematik, mit der du die Summe deiner wirtschaftlichen Absicherung ausrechnest

Lerne die Finanzbranche einfach und zuverlässig zu bewerten:

Die Jahrhundertreform 2013 -- Die neuen Finanzgesetze verstehen und für sich anwenden

Wesentliche Kennzahlen einer Geldanlage -- Wie Du schnell viel Spreu vom seltenen Weizen trennst

Erst prüfen, dann vertrauen -- Was einen guten Anlageberater ausmacht

Entdecke Strategien, um mehr Einkommen zu generieren:

Die besten Anlagemöglichkeiten für ein lebenslanges passives Einkommen und für die Optimierung des Cash-Flows

Die Zeit austricksen: Die mächtigste Renditewaffe gekonnt schärfen

Finanzieller Rückenwind: Steuern senken, Liquidität erhöhen, clever kaufen

Seit 600 Jahren bewährt: Das 4-Säulen-Konzept für ein perfekt ausbalanciertes Portfolio und effektiven Vermögensaufbau

Gelegenheit macht Investoren

Geld in Fülle prägt uns und ermöglicht den Lebensstil, den wir uns wünschen. Von der Kennzahl bis zur übergeordneten Strategie vermittelt das Seminar, dass Vermögensaufbau mühelos und effektiv sein kann und auch "nichtgeldigen" Menschen Spaß macht.

Andreas Ogger als Investor und Referent

Insider: Hat bei Asset-Managern gelernt, die erfolgreich Milliarden verwalten

Zertifiziert: Zahlreiche Zertifikate unterstreichen seine hohe Expertise

Erfolgreich: Erreicht die eigene wirtschaftliche Absicherung in weniger als 4 Jahren

Erfahren: Seit 19 Jahren Investor, Referent und Keynote Speaker

Transparent: Alle Empfehlungen und Strategien sind Grundlage seines eigenen Vermögensaufbaus

2003-2009 Börsenhandel und Lehrer für Börsenstrategien

2010/2011 Zertifizierung an der Europäischen Akademie für Finanzplanung (EAFP)

2012 Gründung der Wohlstandsbildner-Plattform

2013 Beendigung des Börsenhandels | Erste Zusammenarbeit mit institutionellen Investoren | Geburtsstunde der Säulenstrategie

2015 Start der Seminare für finanzielle Bildung im deutschsprachigen Raum

2018 bis heute Gestaltung und Emission mehrerer Agrikultur-Firmen

2020 Finanzdirektor im Aufsichtsrat von zwei Unternehmen, an denen Andreas Ogger Anteile hält

Ich möchte mehr über Andreas erfahren

Vom Finanzopfer zum Investor

Mönch

Cowboy, Pilot oder Lokführer wollte ich im Kindesalter nie werden, und schon gar kein Finanzmensch. Bis zum 16. Lebensjahr war mein Traumberuf: Mönch.

Heute sitze ich nicht im Kloster, sondern an Schreibtischen, Verhandlungstischen und in Cockpits. Immerhin: Der Pilot hat sich wenigstens als Privatpilot erhalten. Der Mönch als innere Haltung hat sich zum Glück auch erhalten, denn genau die verhalf mir zum finanziellen Durchbruch.

Musik, Therapie und Sport

Dazwischen habe ich über 20 Jahre lang mein Geld als Konzertsolist , Osteopath und Sportcoach verdient – bis zum 32. Lebensjahr alles gleichzeitig, was mir dann zu anstrengend wurde. Ich wollte endlich nicht nur gut, sondern genug Geld verdienen zur finanziellen Absicherung und für große Projekte. Schließlich steht meine astrologische Sonne voll im Stier, das Erdelement verlangte nach Beachtung.

Börse

Sechs Jahre an der Börse, teils mit Vollzeithandel, machten mich demütiger und geduldiger, aber gewiss nicht nachhaltig reich. Die weltweiten Börsen sind kein Marktplatz mehr, sondern eine Umverteilungsplattform, auf der sich wenige das Geld von vielen in die Taschen strömen lassen! Die freuen sich stündlich über die Masse an finanziell unwissenden Kleinanleger, die an ETFs, Zertifikate, börsennotierte Fonds oder gar an Vermögensverwalter glauben. Was soll der Kleinanleger schließlich auch sonst machen? „Lassen wir ihm doch die Krümel vom Kuchen, den wir vor jedem Börsengang verteilen“, sagen die, die lachen.

Venture Capital

Mit 37 wollte ich es machen wie die Großen und auch was vom Kuchen abhaben: Vorbörsliche Firmenbeteiligungen. Finanziell noch immer ungebildet und als leichtgläubiges Finanzopfer verließ ich mich dabei auf Scharlatane, denn „Assetmanager“ oder „Vertriebsleiter“ sind keine geschützten Berufsbezeichnungen, sondern oft genug Etikette für Betrüger und Hochstapler.
Hunderttausende Euro verloren – Verluste, die ich heute kostbares Lehrgeld nenne, denn dadurch habe ich die Lehrer, Strategien und Kennzahlen kennengelernt, mit denen ich in kürzester Zeit eine Ahnung davon bekommen durfte, wie sich finanzielle Fülle anfühlt.

Investieren lernen

Institutionelle, professionelle und in der Öffentlichkeit eher unauffällige Portfolio-Manager genauso wie vermögende Lebenslehrer wurden meine Mentoren und zeigten mir Wege, wie Profis Milliarden an Pensions- und Anlegergeld sichern und zugleich erstaunlich vermehren. Ich erkannte Muster, finanzielle Intelligenz und ein wunderbar ausgewogenes Konzept dahinter, das ich für die kleineren Summen meines eigenen Vermögensaufbaus herunterbrechen konnte und später für die meiner Mandanten.

Spirituell zur wirtschaftlichen Unabhängigkeit

Das alles findet sich heute in einer kristallklaren, einfach umzusetzenden Strategie , die mich in wenigen Jahren wirtschaftlich weitgehend unabhängig gemacht hat, die Marke Wohlstandsbildner mit Substanz, Seminaren und tollen Mandanten füllte und – ja, tatsächlich: den Mönch wieder in mir aufleben ließ. Denn effektive Wohlstandsbildung hat nur zu einem kleinen Teil etwas mit Wissen, Fakten, Strategien und Finanzanlagen zu tun.

Reichwerden ist viel gesunder Menschenverstand und zuerst ein innerer Prozess, der alle Lebensbereiche verwandelt und Menschen persönlich wachsen lässt – zumindest, wenn sie glücklich und mühelos reich werden wollen; hohe Renditen werden mit der Zeit zu einem Nebeneffekt, denn im Vordergrund steht das, was wirklich zählt: jeden Tag wählen zu können, wer man sein, was man haben und was man tun will.

Erfolg und Frequenz

Die „The Secret“-Bücher, Bestellungen ans Universum und vielen Mindset-Seminare funktionieren nicht, weil ihnen wichtige, anwendbare Schritte fehlen, vom unverzichtbaren Finanzwissen mal ganz abgesehen:

Es ist eine Frage der Frequenz! Ob Physiker oder Investor, Materialist oder Idealist – sie sagen es vielleicht unterschiedlich, reden aber vom Gleichen, wenn es darum geht, wie wir Dinge in unser Leben ziehen. So beginnt auch Reichtum immer im Inneren und zeigt sich als Folge im Außen. Erfolg ist das, was folgt. Oder wie es ein anderer Meister gesagt hat: „Wenn du nicht nach innen schaust, gehst du leer aus“.

Eine Frage der Frequenz war übrigens auch, die Privatpilotenlizenz vor mehreren Jahren in einer Zeit zu machen, in der ich eigentlich kein Geld hatte – keine gute Voraussetzung, um entspannt fliegen zu lernen. Aber da war nie ein Gefühl von Mangel, sondern die Gewissheit: Das ist eine Investition!
Und so war es: Erst über die Fliegerei bin ich über Umwege auf all das gestoßen, was heute auf dieser Website zu lesen und noch mehr von mir zu hören ist. Mehr zu meinem Werdegang und über den Weg zu meinen Mentoren erzähle ich im Finanzseminar .

Wohlstandsbildung und Anlageberatung

Wohlstandsbildung ist für mich das, was diesen Prozess begreifbar und für jeden nachvollziehbar macht, beschleunigt und das Ergebnis (große und immer größere Geldmengen) vor Krisen jeder Art sichert. Davon handelt mein Finanzseminar und ein Teil jeder persönlichen Anlageberatung . Ist das Risiko-Chancen-Profil des unternehmerisch gesinnten Anlegers an die 4-Säulen-Strategie eines ausgewogenen Portfolios angepasst und der Schritt von der Angestelltenmentalität zum Investorendenken erfolgt, dann ist effektive Wohlstandsbildung möglich für

  • ein Leben nach Wunsch
  • mit spürbaren, regelmäßig fließenden Renditen,
  • Win-Win-Verhältnissen für alle Beteiligten und
  • ethisch absolut beanstandungsfrei.
    Denn: Je weniger eine Investition jemandem schadet, desto sicherer ist sie.

Interviews von Andreas Ogger

Augsburger Allgemeine

Wenn Renditen zur erfreulichen Begleiterscheinung werden

FOCUS Online

Finanzielle Bildung oder warum eine Million weniger ist, als viele denken

Süddeutsche Zeitung

Investieren lernen: Wie Wohlstandsbildung funktioniert

Bundesweite Finanzberatung

Mit besonderen Strategien institutioneller Anleger zur Wohlstandsbildung

Sie möchten das Investieren lernen oder sind auf der Suche nach lukrativen Gelegenheiten?

Was sagen Teilnehmer über das Seminar "Gelegenheit macht Investoren"?

Erfahrungen & Bewertungen zu Wohlstandsbildner

Wolfgang Sonnenburg, Autor des Bestsellers "Millionaire Spirit"

Andreas Ogger habe ich in einem meiner sechstägigen Seminare kennengelernt, sehr nah und intensiv, denn in so einem Seminar kann man sich nicht verstecken. Er erwarb sich meine Bewunderung in verschiedener Hinsicht: zum einen mit welchem Wissen er ausgestattet ist, dann wie akribisch er Informationen durcharbeitet, analysiert und treffsicher Schlüsse zieht und dazu seine absolute Integrität.
Das hat mich veranlasst, auch eines seiner Seminare zu besuchen und konnte dort bestätigt sehen, mit wieviel Herz und Sachverstand er seinen Interessenten und Klienten zur Seite steht, die Augen öffnet über das Finanzsystem und das Wissen vermittelt, wie man sich mit seinen Emotionen und Fähigkeiten als erfolgreicher Investor etablieren kann. Dafür hat er eigene, individuelle Möglichkeiten zur Zusammenarbeit geschaffen. Meine Hochachtung dafür, wie erfolgreich er seinen Klienten weiterhilft.
Für die Bildung von Wohlstand hat er Strategien entwickelt, die nicht nur bereits Vermögende reicher machen, sondern auch solche Menschen, die bisher noch gar nicht die Möglichkeiten erkannt haben, die es für jeden gibt und die offen sind für Wege abseits des Mainstream. Wer einen Berater sucht, für den Sinnerfüllung mit Leib und Seele darin liegt, seinen Klienten echte Wohlstandsbildung zu liefern - und das auch schafft, der ist bei ihm genau richtig. Mittlerweile kennen wir uns seit Jahren und ich kann Andreas von ganzem Herzen als Mensch und als Berater sehr empfehlen.

Evi Anderson


Eine der besten Investitionen – das Finanzseminar der Wohlstandsbildner

Authentisch, gehaltvoll und eine Bereicherung fürs Leben – diese Begriffe beschreiben in etwa ein Finanzseminar von Andreas Ogger. Bevor ich zum ersten Mal daran teilnahm, hatte ich schon andere „Fortbildungen“ und Events in Sachen Vermögensaufbau besucht. Fast erwartete ich daher einen Cocktail aus Motivations- und Verkaufsveranstaltung, die ich bei anderen Anbietern erlebt hatte. Die Seminare von Andreas sind wohltuend anders. Er liefert fundiertes Wissen über die Finanzwelt, verrät so manches Geheimnis erfolgreicher Investoren, schärft den Blick für gute Investments und bietet ein klares Konzept für Wohlstand. Das alles locker, unterhaltsam, charmant präsentiert, garniert mit der ein oder anderen Anekdote. Man spürt, dass er weiß, wovon er spricht, seine Investment-Empfehlungen sind nicht nur ethisch beanstandungsfrei, sondern liefern auch hohe Renditen.  

Christian Moosegger


Eine Kombination aus Kompetenz, Fairness UND Zuverlässigkeit findet man im Finanzsektor relativ selten. Herr Ogger ist hier eine erwähnenswerte Ausnahme. Viel Erfolg auf dem weiteren Weg!

Jennifer Eggert


Andreas Ogger ist einzigartig darin, fundiertes Wissen über das Finanzwesen zu vermitteln, ohne Geld als solches in den Mittelpunkt zu stellen, sondern es als eine für alle verfügbare Energiequelle zu sehen, die uns ALLEN ermöglicht, ein erfülltes, sinnstiftendes Leben zu führen. Der von bisher allen mir bekannten Finanzexperten völlig außer acht gelassene Faktor - der Mensch als Investor - ist für Andreas entscheidend für den finanziellen Erfolg. Ich kann das Seminar allen empfehlen, die bereit sind, in Eigenverantwortung ihr Leben zu kreieren, nicht nur um des Reichtums willen, sondern um sich zu verwirklichen, indem sie Werte schaffen, die für möglichst viele nützlich sind und nicht auf Kosten anderer. Ich bedanke mich bei Andreas und seinem Team für diesen tollen Tag und die leckere Verpflegung!

Philipp Misura


Großartiges Seminar in Grasbrunn bei München. Toller Seminarleiter - Andreas hat das außergewöhnlich angenehm gestaltet. Was aber wirklich entscheidend ist: Ich habe jetzt einen Step by Step Plan, wie Ich meine Vermögensplanung auf das nächste Level hebe. Vielen Dank!

Dr. med. Sylwia Martensen


Dieses Seminar war ein großes Geschenk für meine finanzielle Bildung und hat mich dazu gebracht, meine finanziellen Denkweisen zu hinterfragen. Andreas hat mir aufgezeigt, dass Vermögensaufbau mehr als nur mehr Geld ist, sich in keiner Weise mit moralischen Grundsätzen beißen muss und wie wichtig WERT-SCHÖPFUNG in diesem Zusammenhang ist. Trotz meiner geringen finanziellen Vorkenntnisse, konnte ich den Inhalten zu jeder Zeit folgen. Keiner meiner vielen Fragen blieb unbeantwortet. Im Anschluss an das Seminar hat Andreas mit mir in mehrstündigen Gesprächen einen Investmentplan entwickelt, der meinem Investorentyp und meiner Risikobereitschaft entspricht.

Markus Krug


Andreas Ogger ist anders als alle Vermögensberater, die ich bisher kennengelernt habe. Klar, ehrlich, gewissenhaft und vor allem mit einem ganz anderen Blickwinkel. Bei Andreas ist der finanzielle Wohlstand nicht nur das in Daten und Zahlen ausgedrückte Ergebnis eines linearen Geldanlageprozesses. Sondern er ist nahezu zwangsläufiges Resultat einer umfassenderen Sichtweise auf unser eigenes Leben. Seine Seminare und Webinare sind absolut zu empfehlen und jeden Cent wert. Endlich jemand, dem ich in Sachen Finanzen und Vermögensaufbau wirklich vertrauen kann !

Andreas Moser


Lieber Andreas, ich danke Dir von Herzen für Dein Engagement, Deine Vision, Dein Wissen, das Du großzügig teilst, und für Deine bewegende, motivierende, herzliche Art und Weise, Menschen zu berühren, aufzubauen und wie ein vorausschauender Landwirt das Feld – im doppelten Sinne, physisch wie spirituell – vorzubereiten, damit etwas Anderes, Neues entstehen und wachsen darf. Ich darf mit Recht behaupten, dass Du mit dem reichen, erfüllenden Wissen Deines Seminars mein Leben massiv ins Positive verändert hast.

Andreas S. aus Bremen
Ich habe im November 2019 an einem der Finanzseminare von Andreas Ogger teilgenommen, nachdem ich versucht hatte, mich im Internet über sinnvolle Geldanlagemöglichkeiten zu informieren.
Dabei bin ich auf die aufschlussreichen, dabei auch sehr unterhaltsamen Beiträge von Andreas Ogger gestoßen, die mich neugierig gemacht haben, Näheres zu erfahren.
Das Seminar selbst war trotz seiner Länge höchst kurzweilig und hat großen Spaß und vor allem Lust gemacht, sich weiter finanziell zu bilden. Man wird hier gut mit Inhalten versorgt, die Andreas Ogger pädagogisch sehr geschickt und erfrischend, gut strukturiert, verständlich auch für Anfänger wie mich vermittelt und die den Teilnehmern auch nach dem Seminar zur "Nacharbeit" noch weiterhin online zur Verfügung gestellt werden. Außerdem werden im Nachgang verschiedenene Webinare zur Vertiefung einiger Themen angeboten.

Das Seminar dient zunächst der Finanzbildung, um seinen eigenen Standpunkt zu erforschen, ausdrücklich nicht der Finanzberatung. Man kann aber nach dem Seminar, falls man sich angesprochen fühlt, durchaus an Andreas Ogger herantreten, um sich seinem Anlegerprofil entsprechend beraten zu lassen und konkrete Investitionen tätigen.
Andreas Ogger empfiehlt hier nur sorgfältig geprüfte, in die er selber Kapital eingebracht hat. Außerdem eröffnen sich einem Investitionsmöglichkeiten, die sonst nur finanzstarken institutionellen Anlegern vorbehalten sind.

Sehr gut hat mir an dem Seminar gefallen, dass nicht allein Geld im Fokus steht, sondern gerade auch andere Aspekte, die Wohl-Stand bedeuten. Das finde ich wichtig, um seinen eigenen Standpunkt in Bezug auf Geld zu klären. Hier kann man sich viele Anregungen mitnehmen.

Ich habe ein gutes Gefühl, mit Andreas Ogger zusammenzuarbeiten. Er ist offen und ehrlich, gibt keine Versprechungen über Renditen, sondern verbreitet ansteckende Begeisterung für die Chancen auf weit überdurchschnittliche Erträge, die ein schlüssiges, plausibles und transparentes Konzept bietet. Andreas Ogger bearbeitet Anliegen umgehend und informiert auch ungefragt über den aktuellen Stand der eingegangenen Investitionen. (mehr lesen)


Nicole F. aus Nürnberg
Andreas vermittelt echte Grundlagen und solide Strategien, und das macht er mit einer Empathie und Authentizität, die ich in solch einem Umfeld niemals vermutet hätte und bis heute auch nirgends sonst gefunden habe. Der Kerl ist echt! Ja, ich bin hier und da „fremdgegangen“ und habe mir andere Seminare und Veranstaltungen zu Gemüte geführt, um eins zu begreifen: Den besten Berater habe ich bereits an meiner Seite: Sympathisch, hilfsbereit, extrem zuverlässig – einer, der auf die Fragen der Menschen eingeht, ihnen auf Augenhöhe begegnet und sein wertvolles Wissen großzügig teilt. (mehr lesen)

Britta L. aus Freiburg
Bewertungen schreibe ich äußerst selten: aber das eintägige Finanzseminar des Wohlstandsbildners Andreas Ogger ist so außergewöhnlich gut, dass ich es allen ans Herz legen möchte, die grundsätzliche Vermögens- und Wohlstandsbildung lernen und erleben wollen. (mehr lesen)

Johannes aus Brüssel
Die individuelle Ansprache, ein umfassendes Leistungsangebot, perfekt auf den Investorentyp abgestimmte Auswahlmöglichkeiten und extrem viel Erfahrung - das sind die Stärken des Wohlstandsbildners Andreas Ogger. (mehr lesen)

Dr. J. v. Klitzing aus Stuttgart
Andreas Ogger hat ein klares und schlüssiges Investitionskonzept. Um dieses richtig und umfassend zu verstehen, empfehle ich sehr den Besuch eines seiner Finanzseminare, denn dort erläutert er in sehr kurzweiliger Weise, wie man den Weg von einem reinen "Sparer" zu einem erfolgreichen "Investor" beginnen und meistern kann. Andreas zeigt in seinen Seminaren auf, dass dieser Weg von jedem selbst gegangen werden muss. Um zum Ziel zu gelangen zu können, gibt er viele sehr hilfreiche Tipps und Informationen. Ich freue ich mich auf weitere Wohlstandsbildner-Investitionsmöglichkeiten in den verschiedenen Säulen der Anlagestrategie.(mehr lesen)

Lesen Sie noch mehr Erfahrungsberichte zum Vermögensaufbau-Seminar für Privatanleger und Unternehmer und werden Sie jetzt Investor!

Häufig gestellte Fragen zum Finanzseminar mit Andreas Ogger

Finanzseminar - trockene Materie voller Zahlen, Mathematik und Theorie?

Zahlen ziehen kein Geld ins Leben. Im Gegenteil: Sie wirken oft eher als Erfolgsverhinderer, weshalb es auch kaum reiche Buchhalter gibt. Andere Elemente sind viel wichtiger und brauchbar auf jeder Ebene des Lebens, nicht nur beim Vermögensaufbau: Gesunder Menschenverstand. Unternehmerisches Denken. Die innere Ausrichtung (ich nenne das auch die Frequenz der Fülle). Fokussierung auf Ziele. Ein klarer Plan. Die richtigen Instrumente.

Deshalb hat sich bis heute noch kein Teilnehmer über Langeweile beschwert, sondern ist bis zum Schluss hellwach geblieben. Ich habe meinen Job als Referent gut gemacht, wenn am Ende des langen Tages die Augen leuchten mit viel Lust darauf, größere Geldmengen ins Leben fließen zu lassen und mit der Gewissheit: "Wow, endlich habe ich einen Fahrplan!"

Wenn Sie mit Ihren Geldanlagen so gut unterwegs sind, warum haben Sie es dann nötig Seminare dazu zu halten?

Warum spielen Fußballprofis 15 Jahre lang Fußball, obwohl sie schon nach 5 Jahren Millionen besitzen? Über ein gewisses Vermögen zu verfügen ist für mich kein Grund, in der Hängematte zu liegen. Die wirklich Reichen, die ich kenne und von denen ich lerne, sind voller Ideen und daher gut beschäftigt, manche regelrecht rastlos: sie verfolgen motivierter als viele andere mit dem finanziellen Rückenwind ihre Lebensagenda.

Zu meiner eigenen Agenda gehört seit meinem 13. Lebensjahr pädagogisches Arbeiten: erst als Musiker, dann als Therapeut, später als Börsenexperte und nun als Wohlstandsbildner. Gerade weil ich auf die Einnahmen der Seminare nicht angewiesen bin, bringt diese Freiheit umso mehr Freude, das Wissen zu teilen.

Warum bieten Sie das Seminar nicht kostenfrei an? / Warum kostet das Seminar so wenig?

Es wäre eine interessante Untersuchung, ob Ihnen diese Frage aus dem Reichtumsbewusstsein oder Armutsbewusstsein heraus entspringt. Ich jedenfalls möchte in dem Seminar nur Menschen sitzen haben, die gerne in ihre finanzielle Bildung investieren und denen enorm wertvolles Wissen etwas wert ist. Ich möchte das Seminar auch Menschen ermöglichen, die am Anfang ihres Vermögensaufbaus dastehen.

Ob jemand bei Null beginnt oder mit 1,3 Mio Euro kommt – jeder wird von dem Wissen des Finanzseminars profiteren.

Mein Tipp: Wenn Sie etwas Wertvolles anzubieten haben, das Sie auch gerne und mit Herzblut anbieten, überlegen Sie sich es gut, ob Sie es verschenken. Probieren Sie es aus, dann kommen wertvolle Erfahrungen auf Sie zu.

Viele Seminare überladen einen mit Informationen; kaum sitzt man aber zuhause, hat man keinen Plan mehr, was jetzt zu tun ist. Haben Sie einen Plan, diesem „ins Loch Fallen“ vorzubeugen?

Investieren nach dem Prinzip „Malen nach Zahlen“, so dass niemand mehr etwas selbst denken und tun muss außer ein Rezept abzuarbeiten, wird das Seminar nicht liefern. Deshalb steht in meiner E-Mail-Signatur auch „Wohlstandsbildung für Selbstdenker“. Der gewissenhafte Umgang mit dem eigenen Geld und dem Ziel, es zu vermehren, ist nicht schwierig, verlangt aber Bewusstsein und eine klare Entscheidung, neue Wege zu gehen.

Das Seminar ist randvoll gefüllt mit praxisnahen Hinweisen, die zum Teil ohne jeden zusätzlichen Zeit- oder Geldaufwand umzusetzen sind. Mit der klaren inneren Ausrichtung, sich ab Tag 1 nach dem Seminar auf wahren Vermögensaufbau einzulassen, schärft die Wahrnehmung für alles, was ihm dient. Schon mit dem Aufziehen der Sockenschublade kann man eine Menge für die eigene Wohlstandsbildung tun – aber man muss es eben tun, bis es nach wenigstens 21 Tagen zu einem freudvollen Ritual geworden ist. Ist das schwierig? Kein bisschen. Und solche goldenen Übungen wie viele andere sollen dafür sorgen, dass jeder weiß, was er nach dem Seminar zu tun hat.

Zur weiteren Unterstützung biete ich einige Wochen danach ein Live-Webinar an, in dem ich einige Themen vertiefen oder sogar neu vorstellen will, aber auch viele Raum gebe, um Fragen zu stellen. Die Erfahrung zeigt, dass dieses Webinar für viele eine Aufforderung ist, sich direkt nach dem Seminar gleich gründlich mit den Inhalten auseinanderzusetzen und die Dinge anzuwenden, damit man dann nicht mit leeren Händen dasteht.

Wenn ich ein paar Leute zum Seminar mitbringe, bekomme ich dann etwas dafür?

Wer bereit ist mich in meinen Zielen zu unterstützen, den unterstütze ich gerne noch großzügiger in seinen Zielen, sei es auf finanzielle oder andere Weise. Für begeisterte Wohlstandsbildner habe ich auch ein Tippgeber-Konzept, wenn sich das auch weniger auf die Seminare und mehr auf andere Bereiche der Mitarbeit bezieht. Hier reden wir einfach miteinander; da ich ein großer Freund bewussten Energieausgleichs bin, wird es ganz gewiss niemandes Schaden sein, wenn er mir hilft, die Seminare zu füllen.

Zusätzlich bietet Digistore bei Weiterempfehlung eine Affiliate-Einnahme, die mitzunehmen jeder eingeladen ist.

Kann ein einziger Tag für so ein großes Thema genügen?

Um die Finanzwelt umfassend zu behandeln, reicht nicht einmal ein Jahr. Das ist auch gar nicht meine Absicht. Wie mit einem Laserstrahl fokussiere ich mich auf ein einziges Thema: Was hilft, effektiv und zeitlich absehbar Vermögen aufzubauen, das mich möglichst schnell finanziell absichert? Und was in der Finanzwelt verhindert diese Absicht? Wie genau machen das die erfolgreichsten Investoren? Die Antworten auf diese Fragen grenzen das riesige Thema Finanzen überraschend und erfreulich ein.

Dieses Wissen so komprimiert wie nötig und so verständlich wie möglich anzubieten ist mein Ehrgeiz. Sobald bei einem mehrtägigen Seminar Übernachtungen mit dazukommen, haben gerade Familien oder einkommensschwächere Leute schnell Probleme – dabei haben gerade die diese wertvollen und so praktisch umsetzbaren Tipps oft am meisten nötig.

Ist das Seminar eine verkappte Verkaufsveranstaltung für Finanzprodukte?

Eine gute und kuriose Frage, habe ich diesbezüglich doch interessante Erfahrungen machen dürfen: Da ist mir um Vermittlung eines Konzeptes, dass jeder eigenverantwortlich mit Inhalten, die zu ihm passen, füllen kann und nicht um Vermittlung von Produkten geht, habe ich bei der Seminarpremiere 2017 auf die Erwähnung aller Produkte strikt verzichtet, die ich selbst nutze und vermittle.

Und die Reaktion? „Ich solle doch einmal konkret werden und Beispiele bringen, die jedermann nutzen kann“. Dem eingedenk habe ich bei der nächsten Veranstaltung tatsächlich ein Produkt aus meinem Portfolio vorgestellt mit Zahlen, Daten und Fakten und sogar der Möglichkeit, es für ein lebenslanges passives Einkommen selbst zu nutzen. Von 17 Stunden Seminar habe ich 20 Minuten darüber gesprochen. Die Reaktion? „Das war eine Verkaufsveranstaltung.“

Fazit: Jeder Teilnehmer steht woanders und will anderes, und den Richtigen kann man nichts Falsches erzählen und den Falschen nichts Richtiges. Ich suche einen Mittelweg mit der Demonstration sehr konkreter Produkttipps zum Thema Börse (für die, di partout nicht darauf verzichten wollen), Vorsorge, steuerbegünstigter Vermögensaufbau, Absicherung und vieles andere mehr, was jeder für sich sofort zuhause umsetzen kann. Zusätzlich gebe ich Einblick in mein Portfolio mit Beispielen aus der Vergangenheit und Gegenwart.

Wenn ich keine Zeit oder Muße habe, deine Hinweise, Tipps und Prüfungstools selbst umzusetzen – können Sie nicht einfach mein Geld anlegen?

In erster Linie soll das Seminar für Sie ein Weg zur Selbstermächtigung sein, damit Sie gute von schlechten Geldanlagen schnell zu unterscheiden lernen und sehr gute mit etwas Erfahrung zu entdecken.

Einen Vermittler hinzuzuziehen kann – wenn er eine gute Leistungsbilanz vorweist – natürlich eine Abkürzung sein zu der einen oder anderen Perle unter den Geldanlagen. Doch ein Vermittler kann trotz aller Analysen auch einmal daneben liegen; bei einem gut aufgestellten Portfolio führt das allerdings nie zu einem Verlust, sondern reduziert nur den Gewinn. Trotzdem: Garantien gibt es nicht, nur unternehmerisch denkende Investoren.

Mein Wunsch ist, dass jeder Anleger auch die von Vermittlern vorgeprüfte Produkte für sich selbst auf Plausibilität und Transparenz untersuchen kann, um eigenverantwortlich die besten Entscheidungen für das eigene Geld zu treffen.

Natürlich unterstütze ich auch Mandanten beim Investieren, allerdings nur unter drei Bedingungen:

» Der Anleger, sein Chancen-Ertrags-Profil und sein unternehmerisches Denken passen zur Säulenstrategie eines ausgewogenen Portfolios.

» Ich habe in dem Moment Zeit für einen weiteren Mandanten, den ich so betreuen kann, wie ich es von mir erwarte.

» Die „Chemie“ stimmt, so dass eine auf Jahre fruchtbare Zusammenarbeit absehbar ist. Für beide Parteien sollte Geldvermehrung nicht nur ein Job sein, sondern Spaß an der Entscheidung, am Tun, am Wertschöpfen und an der Fülle.

"Bevor du in etwas investierst, investiere auch die Zeit, es zu verstehen. Wenn du denkst, Bildung sei teuer, solltest du es mit Ignoranz versuchen."

Robert Orban

Welche Kenntnisse oder Voraussetzungen sollte ich für das Seminar mitbringen?

Einzige und wichtigste Voraussetzung: das Interesse, sich mit dem Thema Geld und Geldvermehrung zu beschäftigen. Die Freude an dem Thema kommt mit dem Erfolg sowieso von selbst.
Wer erfahren ist im Geldanlegen, hat vielleicht den Vorteil, einige der im Seminar angebotenen Informationen schneller in sein bestehendes Wissensnetzwerk einfügen zu können. Vorkenntnisse (vor allem negative, und wer hat schon keine Verluste erleiden müssen?) können aber auch hinderlich sein, wenn sie Glaubenssätze darstellen, die den Ansichten und Erfahrungen von Andreas Ogger widersprechen könnten. Etwas Gelerntes zu überschreiben ist schwieriger, als etwas neu zu lernen. Ausgeruht kommen, neugierig sein und am besten schon vorher die Entscheidung treffen, das Wissen sofort umsetzen zu wollen – das genügt völlig, um reichlich vom Seminar zu profitieren.

Wie lange dauert das Seminar?

Immer samstags beginnen wir um 08.49 Uhr. Mit lernfreundlichen Zeitblöcken tauchen wir tief, aber entspannt bis ca. 19.00 Uhr ins Thema ein.

Termine Finanzseminar 2020

» Hamburg (Hagenbeck) 26. September 2020

Lindner Park-Hotel Hagenbeck - 22527 Hamburg [wenige Restplätze]

» München (Grasbrunn) 10. Oktober 2020

Gut Möschenfeld - 85630 Grasbrunn [ausverkauft]

» Linz 14. November 2020

ARCOTEL Nike - 4020 Linz (Österreich) [Plätze vorhanden]

» Wien 05. Dezember 2020

Symposion Rainers Hotel Vienna - 1100 Wien (Österreich) [Plätze vorhanden]

» Stuttgart (Weilimdorf) 12. Dezember 2020

Holiday Inn - 70499 Stuttgart [Plätze vorhanden]

Termine für 2021

» München (Grasbrunn) 20. März 2021

Gut Möschenfeld - 85630 Grasbrunn [Plätze vorhanden]

» Hamburg (Hagenbeck) 24. April 2021

Lindner Park-Hotel Hagenbeck - 22527 Hamburg [Plätze vorhanden]

» Linz 8. Mai 2021

ARCOTEL Nike - 4020 Linz (Österreich) [Plätze vorhanden]

» Köln 05. Juni 2021

PhiLeRo Hotel - 51103 Köln [Plätze vorhanden]

» Stuttgart (Weilimdorf) 26. Juni 2021

Holiday Inn - 70499 Stuttgart [Plätze vorhanden]

» Wien 03. Juli 2021

Symposion Rainers Hotel Vienna - 1100 Wien (Österreich) [Plätze vorhanden]

Das ist Ihre Investition in effektive finanzielle Bildung:

Finanzseminar-Besuch

+ Zugang zu interner Seite randvoll mit finanzieller Bildung
+ 2 h Live-Webinar zum Seminar
+ auf Wunsch individuelle Anlagestrategie aufbauen mit Andreas Ogger
+ Mitglied im Verteiler für besondere Investment-Gelegenheiten
+ stark vergünstigte Teilnahme an zukünftigen Seminaren

629,-
(528.57,- netto)

Was Sie dafür bekommen:
✔ rund 10 Stunden Wohlstandsbildner-Seminar
✔ sämtliche Seminarfolien und -zitate als PDF
✔ volle Verpflegung während des Seminars
✔ 2 Stunden Seminarzugabe: Live-Webinar nach ca. 4 Wochen für Aktuelles, neue Inhalte, Fall- und Renditebeispiele aus der Praxis und FAQ
Zugang zu einem internen Bereich mit wertvollen Inhalten wie Checklisten, Rechentools, Videos, Artikeln und Tipps zur finanziellen Bildung
✔ tatsächlich exklusive, weil nicht öffentliche Investitionsmöglichkeiten
✔ 20% Nachlass auf ein zweites Seminar-Ticket

Wohlstandsbildner Glücksgarantie Jetzt anmelden!
Glücksgarantie - aussteigen oder glücklich sein (mehr Infos)

Sie sind Schüler, Student oder Auszubildender?

Sie stehen noch am Anfang Ihrer finanziellen Möglichkeiten und möchten in Ihre finanzielle Bildung investieren? Melden Sie sich gerne bei uns über das nachstehende Kontaktformular.

Wie schnell werden Sie die Kosten amortisiert haben?

Ein kleines Rechenbeispiel mit 20.000 Euro Anlagekapital:
Mit den in diesem Seminar vorgestellten Strategien streben Sie eine Grundrendite von mindestens 8% netto p. a. an. Dies entspricht 1.600 Euro pro Jahr. Damit hätte sich das Seminar in weniger als 4 Monaten für Sie amortisiert - und Sie profitieren ein Leben lang von dem Wissen!

Noch ein paar hilfreiche Gedanken zum Finanzseminar:

Wer bin ich als Investor oder wie werde ich einer?
Wir beschäftigen uns mit der Frage, wer Sie als Investor sind, wie Sie zum Investor werden und wie sich Ihr persönliches Investorenprofil in Ihrer Anlage-Strategie und Ihrem Portfolio widerspiegeln sollte. Natürlich stellen wir effektive Asset-Klassen vor, behandeln die Vor- und Nachteile diverser Geldanlagen und geben Ihnen die Suchkriterien an die Hand, wie sie lukrative Geldanlagen identifizieren können. Nicht Geldanleger bleiben, sondern Investor werden! Mit Ihrer individuellen Strategie zum Vermögensaufbau.

Natürlich sprechen wir auch über Geldanlagen, Kennzahlen, finanzielle Souveränität...

Wir gehen gemeinsam die wichtigsten Kennzahlen und Begriffe der Finanzwelt durch; Sie berechnen auch Ihre persönliche Zahl der wirtschaftlichen Absicherung, damit Sie ein plausibles Ziel vor Augen haben und keine unerreichbaren Träume! Sie werden also erfahren, welcher exakte Betrag nötig ist, der Sie wirtschaftlich absichert, denn damit ist schon ein weitgehend freies Leben möglich. Lernen Sie ebenso, was einen guten Emittenten ausmacht und was die Kriterien für lukrative Investments sind. Natürlich werden wir auch auf das Thema "Gelegenheiten" und "Zeitfenster" eingehen. Denn: Gelegenheit macht Investoren! Erfahren Sie von Anlagestrategien für Privatanleger und Unternehmer, ebenso wie von Investitionsmöglichkeiten, die es immer nur kurze Zeit gibt und die deshalb so gut wie nie öffentlich zugänglich sind.

Ein Finanzseminar für Unternehmer oder Privatanleger?

Das Wohlstandsbildner-Seminar ist nicht nur ein Finanzseminar für Unternehmer, auch wenn der Anteil an Unternehmern in unseren Seminaren hoch ist. Die Prinzipien, Strategien und Erkenntnisse des Seminars lassen sich auf alle Lebensbereiche übertragen. Denn am Ende kommt es nicht so sehr auf Strategien oder die einzelne Geldanlage an. Das wichtigste Kriterium auf dem Weg in ein erfülltes Leben, in dem finanzielle Fülle ein selbstverständlicher Teil ist, sind Sie.

Sie können sich das Seminar mit Andreas Ogger noch nicht so recht vorstellen?

Erfahrungen Finanzseminar - Teilnehmerstimmen

Erfahrungsberichte lesen

Ich habe im November 2019 an einem der Finanzseminare von Andreas Ogger teilgenommen, nachdem ich versucht hatte, mich im Internet über sinnvolle Geldanlagemöglichkeiten zu informieren. Dabei bin ich auf die aufschlussreichen, dabei auch sehr unterhaltsamen Beiträge von Andreas Ogger gestoßen, die mich neugierig gemacht haben, Näheres zu erfahren.
Das Seminar selbst war trotz seiner Länge höchst kurzweilig und hat großen Spaß und vor allem Lust gemacht, sich weiter finanziell zu bilden.
Man wird hier gut mit Inhalten versorgt, die Andreas Ogger pädagogisch sehr geschickt und erfrischend, gut strukturiert, verständlich auch für Anfänger wie mich vermittelt und die den Teilnehmern auch nach dem Seminar zur "Nacharbeit" noch weiterhin online zur Verfügung gestellt werden.
Außerdem werden im Nachgang verschiedenene Webinare zur Vertiefung einiger Themen angeboten.

Das Seminar dient zunächst der Finanzbildung, um seinen eigenen Standpunkt zu erforschen, ausdrücklich nicht der Finanzberatung. Man kann aber nach dem Seminar, falls man sich angesprochen fühlt, durchaus an Andreas Ogger herantreten, um sich seinem Anlegerprofil entsprechend beraten zu lassen und konkrete Investitionen tätigen. Andreas Ogger empfiehlt hier nur sorgfältig geprüfte, in die er selber Kapital eingebracht hat. Außerdem eröffnen sich einem Investitionsmöglichkeiten, die sonst nur finanzstarken institutionellen Anlegern vorbehalten sind.

Sehr gut hat mir an dem Seminar gefallen, dass nicht allein Geld im Fokus steht, sondern gerade auch andere Aspekte, die Wohl-Stand bedeuten. Das finde ich wichtig, um seinen eigenen Standpunkt in Bezug auf Geld zu klären. Hier kann man sich viele Anregungen mitnehmen.

Ich habe ein gutes Gefühl, mit Andreas Ogger zusammenzuarbeiten. Er ist offen und ehrlich, gibt keine Versprechungen über Renditen, sondern verbreitet ansteckende Begeisterung für die Chancen auf weit überdurchschnittliche Erträge, die ein schlüssiges, plausibles und transparentes Konzept bietet.
Andreas Ogger bearbeitet Anliegen umgehend und informiert auch ungefragt über den aktuellen Stand der eingegangenen Investitionen.

Fazit: Ich kann das Seminar wirklich allen empfehlen, die sich im Vorfeld ein bisschen mit Andreas Oggers Blickrichtung beschäftigt haben und sich für diese erwärmen konnten. Diejenigen werden begeistert sein und in jeder Hinsicht einen großen Nutzen für sich daraus gewinnen.

Gespannt bin ich auf den Ausgang des Stresstests, den sich alle Investitionen in der derzeitigen Krise unterziehen müssen. Die Prognosen dafür sehen gut aus... Gerne berichte ich zu einem späteren Zeitpunkt hierzu kritisch meine Erfahrungen (wenn die ersten Erträge für mich geflossen sind- oder auch nicht).

Hier erst einmal meinen herzlichen Dank für die Zusammenarbeit, auch an Patrick Rack, der im Wohlstandsbildner-Team in organisatorischen Dingen tatkräftig und äußerst gewissenhaft unterstützt.

Andreas S. am 21.08.2020 ( nachlesen)


Andreas Ogger hat ein klares und schlüssiges Investitionskonzept. Um dieses richtig und umfassend zu verstehen, empfehle ich sehr den Besuch eines seiner Finanzseminare, denn dort erläutert er in sehr kurzweiliger Weise, wie man den Weg von einem reinen "Sparer" zu einem erfolgreichen "Investor" beginnen und meistern kann.

Andreas zeigt in seinen Seminaren auf, dass dieser Weg von jedem selbst gegangen werden muss. Um zum Ziel zu gelangen zu können, gibt er viele sehr hilfreiche Tipps und Informationen.

Ich freue ich mich auf weitere Wohlstandsbildner-Investitionsmöglichkeiten in den verschiedenen Säulen der Anlagestrategie.

Dr. J. v. Klitzing am 03.07.2020 ( nachlesen)


Das Beste, was uns passieren konnte! Andreas Ogger hat es tatsächlich geschafft, dass ich seit dem Seminar nur noch gut gelaunt bin. Es war weitaus mehr, als nur ein Finanzseminar - zunächst geht es viel um einen selbst, es geht darum herauszufinden, welcher Investortyp man ist und was Wohlstand überhaupt für einen bedeutet. Natürlich geht es im Anschluss darum, wie man zu diesem Wohlstand kommen kann. ;-)
Andreas ist wirklich ein Experte auf seinem Fachgebiet und beantwortet alle fragen ausführlich und souverän! Am meisten mag ich seine positive Art und Lebensenergie, er nimmt sich wirklich viel Zeit für seine Teilnehmer und zeigt, wie man mit einem sehr ethischen Ansatz tolle Investitionsmöglichkeiten findet!
Das Seminar war ein voller Erfolg und ist absolut weiterzuempfehlen!!!

Natalie Wojtczuk im Juli 2020 ( nachlesen)


Wer Angst oder Zweifel hegt in Sachen Geld sollte sich umgehend bei den Wohlstandsbildnern melden und ein Finanzseminar bei Andreas besuchen. Danach ist nichts mehr wie es war, denn Finanzielle Bildung erhält man hier wirklich und wahrhaftig! Andreas versteht es, dies auf klare und für jeden verständliche Art und Weise zu tun. Ein 100%-iger Gewinn fürs eigene Leben. Andreas schaut auch mehr als nur über den Tellerrand der Finanzen und lässt in seiner offenen und toleranten Art und Weise jeden teilhaben an seiner Lebensphilosophie, mit viel positiver Frequenz.
Meiner Meinung nach sollte dieses Seminar jedem Erwachsenen möglich gemacht werden - am besten bereits in der Schule.
Auch nach dem Finanzseminar wird man in den eigenen finanziellen Entscheidungen betreut und begleitet, wenn man das gerne möchte.

Steffi Andrea im Juli 2020 ( nachlesen)


Das Seminar war unglaublich inspirierend, äußerst informativ und horizonterweiternd alle Lebensbereiche betreffend.

Felicitas Jopp im Juli 2020 ( nachlesen)


Wieder einmal ein Super Seminar.
Auch bei meinem 3. Seminar bekam ich Infos und Ideen die mir vorher noch nicht so bewusst waren oder ich nicht genau beachtet hatte. Nach jedem Seminar intensiviert man immer mehr das Denken eines Investors, sowie die Persönlichkeit wird weiterentwickelt. Alle Infos die man während des Seminars oder danach erhält sind sehr gut und helfen mir im Leben weiter. Danke an Andreas und Patrick!

Ulf Goege im Juli 2020 ( nachlesen)


Herr Ogger baut das ganze Thema der Geldanlage sehr gut und plausibel auf. Er hat einen „nichtinstitutionellen“ Gesichtspunkt und das hat mir sehr gut gefallen. Er bringt ethische und spirituelle Aspekte in das Thema ein; das ist sehr ungewöhnlich, aber sicherlich absolut notwendig. Herr Ogger entfernt das Mysterium, das viele mit dem Thema Geld verbinden. Dabei stellt er sich nie als Guru da, nach dem Motto „ich weiß und ihr nicht.“ Er bietet Fakten und Logiken an und überläßt die Entscheidung den Zuhörern. Man merkt, daß er nichts verkaufen will, sondern seine Seminarteilnehmer einfach auf ein höheres Bewußtseinsniveau in Bezug auf Geldanlagen bringen möchte. Ich werde dieses Seminar bestimmt noch einmal besuchen.

Bernd Giese im Juli 2020 ( nachlesen)


Hallo liebes Team,
danke für den sehr informativen Tag in Köln.

Richtig großartig, wenn die alten Denkmuster durchstoßen werden und der Horizont auf einmal ganz anders zu leuchten beginnt. Meine Partnerin und ich spürten die Energie und Leidenschaft von Andreas schon in seinen Videos, was sich während seines Seminars zu 100% bestätigt. Wir wachen heute Morgen auf und spüren definitiv eine Veränderung, die Energie und diesen Drang. Daher werden wir uns direkt an die Reflektion des Seminars machen mit seinen Übungen und Ratschlägen. Wir fühlen regelrecht, dass wir nun auf dem richtigen Weg sind, unsere Finanzen in die eigenen Hände zu nehmen.
Namasté an Andreas und Patrick

Christian Ast im Juli 2020 ( nachlesen)


Vor dem Seminar: Ich war skeptisch. Sehr skeptisch. Nach dem Seminar: 5 Sterne und absolute Weiterempfehlung.

Über 10 Stunden (überzogen, 8:45 bis 20:00, mit Pausen natürlich) Intensives Input mit Austausch. Hätte nie gedacht, dass ich solange durchhalte.
Die Art und Weise wie die Information vermittelt wird finde ich ziemlich einzigartig und man merkt gar nicht wie die Zeit vergeht. Die Information, Tipps, Tricks und Erfahrungen kommen aus der "ersten Hand", weil Andreas nicht einfach ein Vermittler oder Coach, sondern selber ein Investor ist. Und er legt einen großen Wert auf Wertschöpfung, von der möglichst viele Menschen profitieren können. Kurz gefasst, ich kann das Seminar jedem empfehlen.
Für finanzielle Bildung finde ich es Goldwert.

Special thanks to Patrick ;)

Giorgi Javrishvili im April 2020 ( nachlesen)


Das Finanzseminar von Andreas Ogger ist ein wahrer Augenöffner, sogar nach dem 2. und 3. mal entdeckte ich neue Themen und Ideen. Das Seminar wird von Jahr zu Jahr konstant besser. Was ich bei diesem Seminar gelernt habe war nicht nur das Denken eines Investors, sondern eine neue Vorgehensweise alle Meilensteine deines Lebens zu erreichen.

Leon Leon im April 2020 ( nachlesen)


Ich bedanke mich herzlich für das super Seminar und den wertvollen Inhalt. Es hat mir gezeigt welche Möglichkeiten es gibt finanziell groß zu Denken und zu Handeln. Eine klare Empfehlung für jeden der Wert auf finanzielle Bildung legt. 😊 Y.

Leon Leon im April 2020 ( nachlesen)


Eine der besten Investitionen – das Finanzseminar der Wohlstandsbildner

Authentisch, gehaltvoll und eine Bereicherung fürs Leben – diese Begriffe beschreiben in etwa ein Finanzseminar von Andreas Ogger.

Bevor ich zum ersten Mal daran teilnahm, hatte ich schon andere „Fortbildungen“ und Events in Sachen Vermögensaufbau besucht. Fast erwartete ich daher einen Cocktail aus Motivations- und Verkaufsveranstaltung, die ich bei anderen Anbietern erlebt hatte.

Die Seminare von Andreas sind wohltuend anders. Er liefert fundiertes Wissen über die Finanzwelt, verrät so manches Geheimnis erfolgreicher Investoren, schärft den Blick für gute Investments und bietet ein klares Konzept für Wohlstand. Das alles locker, unterhaltsam, charmant präsentiert, garniert mit der ein oder anderen Anekdote. Man spürt, dass er weiß, wovon er spricht, seine Investment-Empfehlungen sind nicht nur ethisch beanstandungsfrei, sondern liefern auch hohe Renditen.

Wer sich jedoch einfache Rezepte erhofft, bekommt etwas Besseres. Andreas Ogger fordert das Mitdenken seiner Teilnehmer, gemäß der Devise „Wohlstandsbildung kommt vor der Bildung von Wohlstand“. Oder anders formuliert: er liefert kein Rezept, sondern lehrt das Kochen auf höchstem Niveau. Nur so können wir das langfristig passende Menü (sprich: Portfolio) für uns zusammenstellen.

Seit einiger Zeit arbeite ich nun mit Andreas in Sachen Finanzen und Wohlstandsbildung zusammen – und erkenne täglich mehr, wie klug, umsichtig und renditestark mein Geld investiert ist. Gerade in einer Krisenzeit, wie sie aktuell durch Corona herrscht, wo Börsenkurse einbrechen, kann ich beruhigt schlafen, weil meine Investments gut arbeiten.
Andreas ist jederzeit ansprechbar für Fragen – doch sind diese meist gar nicht nötig, da wir regelmäßig über den Stand unserer Beteiligungen informiert werden, transparent, verständlich und verlässlich.

Das Seminar und die Entscheidung für Andreas Ogger war die beste Investition in meinen Vermögensaufbau. Herzlichen Dank für die großartige Zusammenarbeit!

Evi Anderson-Krug am am 20.04.2020 ( nachlesen)


Ja, ich bin „Wiederholungstäterin“, das gestehe ich frei heraus. Einmal noch und dann immer wieder! Vorsicht also, denn dieses Seminar hat Suchtcharakter…

Als ich 2018 das erste Seminar von Andreas besucht hatte, war ich noch in der Versicherungsbranche tätig, mit den zugehörigen Vorstellungen zum Thema Geldanlagen und Finanzen. Die Impulse waren so stark, dass ich viele meiner Glaubenssätze hinterfragen musste. Doch ich war bereit, völlig neue Perspektiven einzunehmen. Wer bin ich als Investorin? Wo stehe ich, welche Visionen habe ich, wie erreiche ich sie? Was ist meine innere Haltung zum Thema Wohlstand, Geld und Vermögen?

Nachdem ich mich tiefergehend mit den Inhalten auseinandergesetzt hatte, wurde mir klar, dass ich ins Handeln kommen will. Meine Entscheidung vor zwei Jahren war eindeutig, stark und unwiderruflich: Raus aus der traurigen Zinswelt und hinein in’s echte, nachhaltige Investieren! Der erste Schritt bezog sich eben nicht auf schnelles Handeln und Agieren nach irgendwelchen „Rezepten“, sondern einer Neuverortung, einem völligen Neustart in der Welt einer Wohlstandsbildnerin mit allen Konsequenzen. So habe ich mich von Lebens-, Rentenversicherungen, typischen Investmentfonds und sonstigen Produkten, die nur die Finanzbranche nähren, dir selbst jedoch keinen Wohlstand bringen, radikal und gnadenlos getrennt. Eine wirklich gute Entscheidung, kein Opfer der Finanzindustrie bleiben zu wollen. Unterwegs auf einem guten, nachhaltigen Weg, begleitet von Freude und völliger Begeisterung schreibe ich diese Zeilen.
Andreas vermittelt echte Grundlagen und solide Strategien, und das macht er mit einer Empathie und Authentizität, die ich in solch einem Umfeld niemals vermutet hätte und bis heute auch nirgends sonst gefunden habe. Der Kerl ist echt! Ja, ich bin hier und da „fremdgegangen“ und habe mir andere Seminare und Veranstaltungen zu Gemüte geführt, um eins zu begreifen: Den besten Berater habe ich bereits an meiner Seite: Sympathisch, hilfsbereit, extrem zuverlässig – einer, der auf die Fragen der Menschen eingeht, ihnen auf Augenhöhe begegnet und sein wertvolles Wissen großzügig teilt.

So empfehle ich dieses Seminar all jenen, die über den Tellerrand hinausblicken möchten, den Mut mitbringen, einmal neue Wege zu beschreiten, sich auf das Abenteuer „Wohlstandsbildung“ einzulassen abseits herkömmlicher Sichtweisen. Der spannende, kurzweilige Tag mit Andreas ist wirklich jeden Euro wert!

Nicole F. am 16.04.2020 ( nachlesen)


Anmerkungen und Hinweise zum Finanzseminar

Mit Glücksgarantie: Bis zur Mittagspause nicht glücklich, was Ihnen das Seminar allein bis dahin bietet? Dann steigen Sie aus und wir erstatten Ihnen den Ticketpreis abzgl. der Tagespauschale von Euro 139,-.

Jetzt anmelden!
Bewertungen für Wohlstandsbildner - KennstDuEinen.de
Wohlstandsbildner Strategischer Vermögensaufbau, Anlagestrategien, Beratung, Wohlstandsbildung hat 4,93 von 5 Sternen 113 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.