Wohlstandsbildner Patrick Rack im Porträt

Wohlstandsbildner Patrick Rack im Porträt

Alles, was mit Technik, dem Internet und Unternehmertum zu tun hatte, hat mir schon immer Spaß gemacht. Also habe ich mich für den Studiengang „E-Commerce“ entschieden. Ideen zu entwickeln und zu beobachten, welchen Weg sie bei ihrer Verwirklichung nehmen, das bereitet mir Freude. Das Internet und die Technik sind dabei nur Instrumente, die diesen Prozess begleiten und beschleunigen.

Bei den Wohlstandsbildnern bekam ich die Chance, viele Ideen zu verwirklichen. Erst für die verschiedenen Internet-Auftritte, später auch für die analoge Welt. Was mir besonders gefällt: Gute Ideen werden unbürokratisch und mit großzügigem Budget in Rekordzeit umgesetzt; eine dieser Ideen etwa war, Finanzseminare quer durch Deutschland und nun auch in Österreich auf die Beine zu stellen.

Die Organisation der Seminare hatte einen Nebeneffekt, den ich zuerst unterschätzt habe: Ich war quasi ständig von finanzieller Bildung umgeben. Für mich ist sie mittlerweile der Schlüssel zu dem, was gemeinhin als finanzielle Freiheit bezeichnet wird. Freiheit bedeutet dabei für mich, dass ich mir keine fruchtlosen Gedanken machen muss zum Thema Geld. Doch finanzielle Bildung, wie Andreas sie weitergibt, ist weit mehr als nur der Fokus auf Geld –  und sie ist alles andere als trockener Stoff! Deshalb macht sie mir heute sogar Spaß. Investor bin ich selbstverständlich auch geworden, und ich kann versichern: Investieren lernen ist ein höchst ideenreicher, unternehmerischer und schöpferischer Prozess. Ertragreich ist er natürlich auch und auch der Spaß kommt keineswegs zu kurz.

Ich begleite die Wohlstandsbildner nun schon viele Jahre, in denen ich mein Online-Marketer-Dasein nicht nur um die Rolle des Investors erweitert habe: Mit der Zertifizierung zum Finanzanlagenvermittler übernehme ich eine weitere Aufgabe bei den Wohlstandsbildnern, um Andreas im Beratungsprozess und in der Mandantenbetreuung zu unterstützen. Es kann also gut sein, dass wir per E-Mail oder Videokonferenz einmal voneinander hören.